Stephen Daldry

Infos zu Stephen Daldry

Geboren am: 02.05.1961 (56 Jahre)
Geboren in: Dorset, England


Bekannt unter Anderem aus

Der Vorleser: Ende der 1950er Jahre in Neustadt. Der 15-jährige Michael hat auf dem Heimweg von der Schule plötzlich einen Gelbsuchtsanfall und flüchtet sich in einen Häusereingang. Dort wird er von einer ihm unbekannten Frau gefunden. Die Frau kümmert sich um den Jungen und bringt ihn nach Hause. Als Michael Monate später von der Krankheit genesen ist, bringt er seiner Helferin einen Blumenstrauß vorbei. Dabei stellt er fest, dass Hanna Schmitz, so der Name der Mitdreißigerin, eine fast magische Anziehung auf ihn ausübt. Die beiden beginnen eine Affäre, die einen Sommer lang andauert.
Der Vorleser
Billy Elliot - I Will Dance: Billy Elliot lernt seinem Vater Jackie zuliebe boxen, damit er sich auch im wahren Leben durchschlagen kann. Doch eines Tages entdeckt Billy seine Liebe zum klassischen Tanz und gibt den Boxunterricht auf, um in die Ballettschule gehen zu können. Wie man sich denken kann, sehr zum Leidwesen seines Vaters. Der verbietet Billy nämlich, das aus seiner Sicht unmännliche Tanzen fortzusetzen. Aber Billy ist nicht allein. Unterstützung für seine Leidenschaft erfährt er von der Ballettlehrerin Georgia Wilkinson und seinem Freund Michael So gelingt es Billy, gegen die Widerstände aus der Familie dem Tanzen treu zu bleiben. Als sein Vater ihn zufällig dabei beobachtet wie er mit eleganten Bewegungen durch die Halle tanzt, hat der Augenblick eine magische Kraft, die ihr Verhältnis verändern wird.
Billy Elliot - I Will Dance
Extrem laut und unglaublich nah: Vor dem Hintergrund der tragischen Ereignisse vom 11. September erzählt die Romanverfilmung „Extrem laut und unglaublich nah“, wie ein kleiner Junge mit der Kraft der Liebe den traurigen Verlust seines Vaters bewältigt. Der elfjährige Oskar Schell ist ein außergewöhnliches Kind: Amateur-Erfinder, Frankreich-Fan, Pazifist. Sein Vater ist am 11. September im World Trade Center umgekommen. Eines Tages findet Oskar einen geheimnisvollen Schlüssel des Vaters und macht sich daraufhin heimlich auf eine nicht alltägliche Suche durch die fünf Stadtbezirke von New York. Bei seinen ungewöhnlichen Streifzügen begegnet er den unterschiedlichsten Menschen, die alle sehr persönliche Überlebensstrategien entwickelt haben. Seine Suche endet schließlich dort, wo sie begonnen hat, doch die vielen liebevollen Begegnungen geben Oskar Halt und Trost, um das Geschehene zu verarbeiten.
Extrem laut und unglaublich nah

Darsteller in

JahrTitelRolle
2016One Night In 2012
2015Darcey's Ballet Heroes
2012Max Von Sydow: Dialogues with The RenterHimself

Produktion

JahrTitelFunktion
2019WickedRegisseur
2014TrashRegisseur
2014Billy Elliot: The MusicalRegisseur
2014National Theatre Live: SkylightRegisseur
2013National Theatre Live: The AudienceRegisseur
2012London 2012 Olympic Opening Ceremony: Isles of WonderProduzent
2011Extrem laut und unglaublich nahRegisseur
2008Der VorleserRegisseur
2002The Hours – Von Ewigkeit zu EwigkeitRegisseur
2000Billy Elliot - I Will DanceRegisseur
1998EightRegisseur
Untitled Obi-Wan Kenobi Star Wars Anthology FilmRegisseur