Der Vorname

Es hätte ein wunderbares Abendessen werden können, zu dem Stephan und seine Frau Elisabeth in ihr Bonner Haus eingeladen haben. Doch als Thomas verkündet, dass er und seine schwangere Freundin Anna ihren Sohn Adolf nennen wollen, bleibt den Gastgebern und dem Familienfreund René bereits die Vorspeise im Hals stecken. Man faucht einander Wahrheiten ins Gesicht, …

Weiterlesen …Der Vorname

Schoßgebete

Elizabeth hat verschiene Macken und Ängste. Manchmal wundert sie sich, dass ihr Mann Georg es überhaupt mit ihr aushält. Der scheint mit seiner stoischen Ruhe aber genau der richtige zu sein, um mit ihren Ausrastern und Panikanfällen umzugehen. Sie selbst ist sich all ihrer Spleens vollkommen bewusst und thematisiert sie regelmäßig im Gespräch mit ihrer …

Weiterlesen …Schoßgebete

Die Päpstin

Wir schreiben das 8. Jahrhundert: Frauen haben nichts zu melden, dienen quasi nur als Gebärmaschine und Haushaltshilfe. Doch gegen dieses Patriarchat lehnt sich die junge Johanna auf. Sie lernt entgegen der Gepflogenheiten das Lesen, was ihrem Vater so gar nicht behagt. Seinerzeit war das mit dem Stolz aufs intelligente Töchterchen noch nicht ganz so weit …

Weiterlesen …Die Päpstin