Infos zu Cathy Doubleday


Bekannt unter Anderem aus

Die Schöne und das Biest: Belle ist eine ebenso kluge wie anmutige junge Frau, die gemeinsam mit ihrem etwas verschrobenen Vater Maurice ein ruhiges und zufriedenes Leben in dem kleinen Dorf Villeneuve lebt. Ihr beschaulicher Alltag wird nur durch den selbstverliebten Schönling Gaston gestört, der Belle regelmäßig den Hof macht und sich auch durch ihre Ablehnung nicht abschrecken lässt. Da gerät Belles Vater während einer Reise in die Fänge des Biestes, das in einem verwunschenen Schloss in der Nähe des Dorfes wohnt. Das Biest war einst ein selbstsüchtiger Prinz, der dazu verflucht wurde, als hässliches Ungeheuer zu leben, bis er jemanden dazu bringen kann, ihn trotz seines abschreckenden Äußeren wahrlich zu lieben. Doch davon ahnt Belle noch nichts, als sie sich selbstlos anstatt ihres Vaters in die Gefangenschaft des Biestes begibt. Erst langsam freundet sie sich mit den ebenfalls verzauberten Bediensteten im Schloss an und beginnt zu ahnen, dass hinter der abscheulichen Fassade des Biestes noch mehr steckt.
Die Schöne und das Biest
The King’s Speech - Die Rede des Königs: Es ist ein persönliches Drama auf großer Bühne, kraft des neuen Massenmediums Radio zig tausendfach verstärkt: Dies muss Albert, Duke of York und Sohn des englischen Regenten King George V., auf peinlich-demütigende Weise erleben, als er im Jahre 1925 im Wembley Stadium eine Eröffnungsrede halten muss – denn er ist Stotterer. Und doch wird er 14 Jahre später The King’s Speech halten, als er vors Mikrofon tritt, um den Mitbürgern des Englischen Empires mitzuteilen, dass England Deutschland den Krieg erklärt. Zu diesem Zeitpunkt ist aus Bertie, wie er im Kreise seiner Familie gerufen wird, King George VI. geworden, nachdem sein Vater verstorben ist und sein älterer Bruder David abdankte, um eine bürgerliche Amerikanerin zu heiraten. Bis er für The King’s Speech allerdings bereit ist, muss der König durch das Fegefeuer einer ganz besonderen Sprachtherapie gehen...
The King’s Speech - Die Rede des Königs
Der letzte König von Schottland: Doktor Nicholas Garrigan ist ein schottischer Mediziner, der in Uganda arbeitet. Indem er versucht den Ugandern zu helfen, findet er im ugandischen Diktator Idi Amin einen Bewunderer. Amin ist von der Einstellung Garrigans beeindruckt und macht ihn sogar zu seinem Leibarzt. Der ist zunächst geschmeichelt, doch die Wirklichkeit holt ihn alsbald ein. Garrigan fühlt sich als ein Komplize bei der barbarischen Unterdrückung der ugandischen Bevölkerung durch Amin und er stellt sich die Frage, ob er Amin überhaupt je lebend entkommen kann.
Der letzte König von Schottland

Produktion

JahrTitelFunktion
2017Die Schöne und das Biest
2010The King’s Speech - Die Rede des Königs
2006Der letzte König von Schottland
2005Ein Trauzeuge zum Verlieben
2001Enigma - Das Geheimnis
1994Citizen Locke