Gewinne signierte Plakate von “Epic – Verborgenes Königreich”

Wer aktuell nach einem schönen Animationsfilm für die gesamte Familie sucht, wird um “Epic – Verborgenes Königreich” kaum herumkommen. Dass der Film von den Machern von “Ice Age” und “Rio” stammt, wertet all das auch noch auf. Wir verlosen 2 signierte Plakate der Synchronsprecher Josefine Preuß, Raul Richter, Oliver Kalkofe und Oliver Welke – damit der Filmspaß nicht im Kinosaal bleiben muss.

Weiterlesen …Gewinne signierte Plakate von “Epic – Verborgenes Königreich”

Besucher-Tippspiel Staffel 7 beendet

Für die Erfahrenen unter euch ist es kein Geheimnis mehr: Das Besucher-Tippspiel ist (schon wieder) zu Ende. 13 Wochen ging es hin und her und wir hatten so manche Überraschungen bei den Filmstarts der Woche. Wir waren selbst etwas überrascht, dass das Besucher-Tippspiel bereits beendet werden musste, weil eben die Menge der Runden erreicht war.
Aber letztlich spricht das ja für diese Staffel, denn wenn man die Zeit um sich vergisst, dann lief doch alles gut, oder? 😉

Weiterlesen …Besucher-Tippspiel Staffel 7 beendet

Taschenpost vom 05.05.2013

Sorry, dass es in den letzten beiden Wochen keine Taschenpost gab. Erst kam mir ein Dänemark-Urlaub und dann ein voller Terminkalender dazwischen. Aber das Gute – wie ich immer sage: “Wird ja nicht schlecht”. Und so denke ich, dass die Links auch heute noch ebenso sehens- und lesenswert sind.

Warum der deutsche Film so ist, wie er ist

Über den deutschen Film wird ja sehr oft lamentiert und mit meiner Meinung, dass der deutsche Film durchaus seine Qualitäten hat, stehe ich oft genug ziemlich einsam auf weiter Flur. Das Drama-Blog beleuchtet mal, warum der deutsche Film so festgefahren ist, was seine Ausrichtung und Konzeption angeht. Dabei wagt Autor Thilo Röscheisen einen Blick über den Tellerrand und stellt fest, dass die Filmindustrien in England, Frankreich, Spanien und eigentlich überall außer in Hollywood ähnliche Hindernisse zu überwinden haben. Ein sehr schöner Hintergrundartikel, der das Filmemachen in Deutschland ein wenig verständlicher macht.

Weiterlesen …Taschenpost vom 05.05.2013

QR-Codes: Verkanntes Potential dank falscher Anwendung

Immer wieder musste ich mich von Andy trietzen lassen, weil ich ein absoluter Verfechter von QR-Codes bin. Ich sehe ein großes Potential in den schwarz-weißen Kästchen, die umfangreiche Informationen enthalten können. Ich gehe in meiner Überzeugung sogar viel weiter und habe gerade frisch meine Wohnung mit QR-Codes “dekoriert”.
Andy lächelt süffisant: Für ihn sind QR-Codes umständlich, unnütz und mit großer Freude verweist er auf Blogs wie WTF QR-Codes, welche die Sinnlosigkeit von QR-Codes noch unterstreichen sollen. Doch warum gerade diese Seite der größte Beweis ist, dass QR-Codes ein verkanntes Potential sind, das erkläre ich in diesem Artikel.

Weiterlesen …QR-Codes: Verkanntes Potential dank falscher Anwendung