Timothy Olyphant

Infos zu Timothy Olyphant

Auch bekannt als: Tim Olyphant
Geboren am: 20.05.1968 (49 Jahre)
Geboren in: Honolulu, Hawaii, USA


Bekannt unter Anderem aus

Stirb langsam 4.0: Die gesamte USA wird von einem bisher unvorstellbaren Akt des Terrorismus bedroht, der sich innovativster Techniken bedient und mittels Computerkraft das Land ins Chaos zu stürzen vermag. Die IT-Infrastruktur des Landes wird komplett außer Kraft gesetzt, Kommunikation und Bankwesen liegen lahm und die überraschten Behörden wissen zunächst nichts entgegen zu setzen. Nur ein Mann kann den Terror aufhalten: Der New Yorker Polizist John McClane hält nichts von modernem Schnickschnack und macht sich auf seine eigene Art auf die Jagd nach dem Drahtzieher des spektakulären Coups. Unterstützt wird er dabei von dem jungen Greg, den McClane eigentlich nur von New Jersey nach Washington bringen sollte. Doch mal wieder ist der alte Haudegen zur falschen Zeit am falschen Ort…
Stirb langsam 4.0
Rango: Rango, ein leicht verwirrtes Chamäleon, träumt zwar hin und wieder von einem glorreichen Heldendasein, aber eigentlich ist er viel besser in seinem Terrarium aufgehoben. Als er dann jedoch tatsächlich irgendwo im Wilden Westen ausgesetzt wird, ist das hemdsärmelige Haustier alles andere als glücklich. Durch einen glücklichen Zufall verschlägt es ihn in das Städtchen Dirt, das aussieht, als würde es direkt aus einem Spaghetti-Western stammen. Als ihm die Rolle des Sheriffs angeboten wird, darf Rango beweisen, was wirklich in ihm steckt.
Rango
Ich bin Nummer Vier: Neun junge Aliens, äußerlich von Menschen nicht zu unterscheiden, sind vor außerirdischen Invasoren, die ihre ganze Spezies vernichtet haben, auf die Erde geflüchtet. Drei von ihnen fallen den Killern zum Opfer, doch der Nächste auf der Todesliste wird stärkeren Widerstand leisten. Nummer 4, alias John Smith, entdeckt auf der Highschool gerade die Liebe, aber auch seine Superkräfte. Als die außerirdischen Jäger ihn stellen, wächst John über sich hinaus und bekommt unerwartete Hilfe - aus der alten Heimat.
Ich bin Nummer Vier

Darsteller in

JahrTitelRolle
2016SnowdenCIA Agent Geneva
2016Mother's Day - Liebe ist kein KinderspielHenry
2014Sieben verdammt lange TageHorry Callen
2013Dealin' with IdiotsMax's Dad
2011RangoThe Spirit of the West (voice)
2011Ich bin Nummer VierHenri Smith
2010Elektra LuxxDellwood Butterworth
2010The Crazies – Fürchte deinen NächstenDavid
2009Advice From a CaterpillarBrat
2009A Perfect GetawayNick
2009High LifeDick
2008Stop-LossLieutenant Colonel Boot Miller
2007Hitman - Jeder stirbt alleineAgent 47
2007Analog Hero in a Digital World: Making of 'Live Free or Die Hard'Himself
2007Meet BillChip Johnson
2007Stirb langsam 4.0Thomas Gabriel
2006Lieben und LassenFritz Messing
2004Spooks & CreepsBrian ("Doppelganger")
2004The Girl Next DoorKelly
2003Extreme RageHollywood Jack
2003DreamcatcherPete Moore
2002The Safety of ObjectsRandy
2002Shadow RealmEli West
2002CoastlinesSonny Mann
2001Rock StarRob Malcolm
2001DoppelgangerBrian
2000Nur noch 60 Sekunden(Det) Drycoff
2000Unter falschem NamenRoy Mason
2000Der Club der gebrochenen Herzen - Eine romantische KomödieDennis
1999No VacancyLuke
1999Go! Das Leben beginnt erst um 3.00 Uhr morgensTodd
1998The Sound of War - Wenn Helden sterbenLt. Lukas
1997Scream 2Mickey
1997Lebe lieber ungewöhnlichHiker
1996Der Club der TeufelinnenBrett Artounian
Behold My HeartSteven Lang