Thomas Haden Church

Infos zu Thomas Haden Church

Geboren am: 17.06.1960 (57 Jahre)
Geboren in: Yolo, California, US

Thomas Haden Church wurde als viertes von sechs Kindern unter dem Namen Thomas Richard McMillen geboren. Er war der Sohn eines Army-Offiziers und einer Telefonistin. Allerdings wurde er unter dem Nachnamen seines Stiefvaters, „Quesada“, in Laredo, Texas großgezogen. Nachdem er alt genug war, änderte er seinen Nachnamen in „Haden Church“, welcher sich auch in seinem Familienstammbaum finden lässt. Er machte 1979 seinen Schulabschluss an der Harlingen High School in Harlingen, Texas und besuchte anschließend die University of North Texas.

Thomas Haden Church startete seine Karriere bei einem Radiosender. Eine Rolle in einem Independentfilm brachte ihn dazu, nach Kalifornien zu ziehen und eine Schauspielkarriere zu beginnen. Church spielte von 1990 bis 1995 den Mechaniker Lowell Mather in der Sitcom Überflieger. Von 1995 bis 1997 spielte er an der Seite von Debra Messing in der Sitcom Ned & Stacey einen Kreativen aus der Werbebranche.

Church war auch auf der Kinoleinwand zu sehen. Sein erster Kinofilm war 1993 Tombstone. Er spielte unter anderem den bösen Verlobten von Ursula, die von Titelheld George (Brendan Fraser) in der Tarzan-Parodie George – Der aus dem Dschungel kam befreit wird. Es folgten weitere kleine Filmrollen.

2003 brachte er als Drehbuchautor und Regisseur den Film Rolling Kansas in die Kinos, der auf dem Sundance Film Festival Premiere feierte.

2004 spielte er neben Paul Giamatti in dem von Kritikern gelobten Independentfilm Sideways. Für seine Darstellung des Jack gewann er zahlreiche Preise, unter anderem den Independent Spirit Awards als bester Nebendarsteller und wurde in der gleichen Kategorie auch für den Golden Globe und den Oscar nominiert.

In der Comicverfilmung Spider-Man 3 (mit Tobey Maguire), die am 1. Mai 2007 in die deutschen Kinos kam, spielte er die Rolle des Bösewichts „Sandman“. Wenige Monate später wurde er für die Rolle des Tom Harte in dem Fernsehzweiteiler Broken Trail mit dem Emmy als Bester Nebendarsteller in einer Miniserie oder einem Fernsehfilm ausgezeichnet.

Seit 2007 ist Thomas Haden Church mit Mia Church verheiratet und hat mit ihr zwei gemeinsame Kinder. Sie leben auf einer Ranch in Bandera County, welche Church bereits 1998 kaufte.

Aus der Wickipedia Enzyklopädie unter freier Lizenz


Bekannt unter Anderem aus

Spider-Man 3: Eigentlich könnte alles wunderbar laufen für Peter Parker, seit er seiner Freundin Mary Jane Watson seine Geheimidentität
Spider-Man 3
Einfach zu haben: Olive ist ein eher unauffälliges Mädchen – bis zu dem Tag, an dem sie einem Freund hilft, auf einer Party scheinbar seine Jungfräulichkeit zu verlieren.Zwar ist das alles nur gespielt, um die Zuhörer vor der Schlafzimmer-Tür zu täuschen, doch von nun an hat Olive einen Ruf weg, der sich gewaschen hat. Von den männlichen Schülern wird sie bewundert, bei den Mädchen ist sie jedoch schnell als Schlampe verschrien. Olive nimmt ihren neuen, zweifelhaften Ruf zunächst mit Genuss an und spielt der ganzen Schule vor, wie ungehemmt sie mit dem Thema Sex (angeblich!) umgeht...Aber was nun, wenn einem das ganze Spiel plötzlich über den Kopf wächst und man sich sehnlichst sein langweiliges, altes Leben zurückwünscht?!
Einfach zu haben
John Carter - Zwischen zwei Welten: Der Bürgerkriegs-Veteran John Carter findet sich eines Tages plötzlich und aus unerklärlichen Gründen auf einem fremden Planeten wieder. Er stellt fest, dass dieser Planet, den die Einheimischen Barsoom nennen, der Mars ist. Barsoom beherbergt die unwahrscheinlichsten, fremdartigsten Kulturen und Lebewesen, droht aber durch eben diese unterzugehen. Denn zwischen den Kulturen und Völkern herrscht ein erbitterter Krieg. Auf seinen Reisen durch diese Welt begegnet Carter vielen verschiedenen Gestalten, wie auch dem charismatischen Anführer Tars Tarkas und der wunderschönen, selbstbewussten Prinzessin Dejah Thoris. Carter weiß, dass das Überleben dieser Welt und ihrer Bewohner auch von ihm abhängen...
John Carter - Zwischen zwei Welten

Darsteller in

JahrTitelRolle
2017Crash PadGrady
2016Cardboard BoxerWillie
2015Daddy's Home - Ein Vater zu vielLeo Holt
2015MaxRay
2014Den Himmel gibt's echtJay Wilkins
2013Lucky ThemCharlie
2013WhitewashBruce Landry
2012John Carter - Zwischen zwei WeltenTal Hajus
2011Wir kaufen einen ZooDuncan Mee
2011Killer JoeAnsel
2010Zombie RoadkillRanger Chet Masterson
2010Einfach zu habenMr. Griffith
2010With Great Power: The Stan Lee StoryHimself
2009Verrückt nach SteveHartman
2009Die Noobs - Klein aber gemeinTazer (voice)
2009Zuhause ist der Zauber losJohnny Whitefeather
2009Don McKayDon McKay
2008Smart PeopleChuck Wetherhold
2007Spider-Man 3Flint Marko / Sandman
2006Schweinchen Wilbur und seine FreundeBrooks the Crow (voice)
2006IdiocracyBrawndo CEO
2006Broken TrailTom Harte
2006Broken Trail
2006Ab durch die HeckeDwayne (voice)
2004SidewaysJack
2004The killer.com
2004Serial Killing 4 DummysVince Grimaldi
2003George, der aus dem Dschungel kam 2Lyle Van de Groot
2003Rolling KansasAgent Madsen / Trooper (uncredited)
2002Cowboys und IdiotenKiller
2001MonkeyboneDeath's Assistant
2001Crime is KingQuigley
2000The SpecialsThe Strobe
1999Mr. Murder – Er wird dich finden …Drew Oslett Jr.
1998Free MoneyLarry
1997One Night Stand
1997George - Der aus dem Dschungel kamLyle van de Groot
1995Ritter der DämonenRoach
1993TombstoneBilly Clanton
The Peanut Butter Falcon

Produktion

JahrTitelFunktion
2003Rolling KansasRegisseur
2003Rolling KansasDrehbuch