Robert Pattinson

Infos zu Robert Pattinson

Auch bekannt als: R-Pattz, Rob, 로버튼 패틴슨
Geboren am: 13.05.1986 (32 Jahre)
Geboren in: Barnes, London, England, UK

Robert Pattinson ist ein britischer Schauspieler und Musiker. Bekannt wurde er durch seine Rollen als Cedric Diggory in den Verfilmungen der Harry-Potter-Romane und als Edward Cullen in den Verfilmungen der Bücher der Twilight-Saga (Bis(s) zum Morgengrauen) von Stephenie Meyer.

Leben

Robert Pattinson wurde 1986 im Londoner Stadtteil Barnes geboren. In seiner Kindheit arbeitete seine Mutter Clare in einer Modelagentur, sein Vater Richard ist Gebrauchtwagenhändler. Er hat zwei ältere Schwestern, Lizzy und Victoria Pattinson. Lizzy Pattinson ist als Sängerin und Songschreiberin tätig.

Pattinson begann seine Schauspielkarriere im Alter von 15 Jahren, er arbeitete in einem Theater hinter den Kulissen. Als dann der Hauptdarsteller erkrankte, übernahm er dessen Rolle. Zufällig saß ein Agent im Publikum. Daher schloss er sich der Barnes Theatre Company im Westen Londons an. In dem deutschen Fernsehfilm Die Nibelungen – Der Fluch des Drachen hatte er 2004 eine Nebenrolle als Giselher. Im selben Jahr spielte er eine kleine Rolle in Mira Nairs Literaturverfilmung Vanity Fair, die Szenen wurden jedoch in der Endfassung herausgeschnitten.

2005 übernahm er die Rolle des Cedric Diggory in Harry Potter und der Feuerkelch und wurde so einem größeren Publikum bekannt. Die Online-Version der Times erklärte ihn daraufhin zum British Star of Tomorrow (englisch für ‚Britischen Star von morgen‘).

Im Oktober 2006 spielte er die Hauptrolle in dem britischen Fernsehfilm The Haunted Airman.

Am 11. Dezember 2007 wurde Pattinson zur offiziellen Besetzung der männlichen Hauptrolle Edward Cullen in der Verfilmung des Romans Bis(s) zum Morgengrauen von Stephenie Meyer ernannt, die am 21. November 2008 in den Vereinigten Staaten angelaufen war. Es wurden zudem zwei von ihm aufgenommene Lieder; „Never Think“ und „Let Me Sign“ in den Film aufgenommen. Auch in den vier Fortsetzungen des Films wirkte er mit.

In Little Ashes spielte Pattinson den spanischen Maler Salvador Dalí. Weitere Hauptrollen hat er in der britischen Drama-Komödie How To Be (als Arthur) und dem Kurzfilm The Summer House (als Richard) übernommen.

Ende Juli 2009 wurde Robert von der britischen Ausgabe der Zeitschrift Glamour zum „World’s Sexiest Man“ gewählt. Er sicherte sich den ersten Platz noch vor seinen Schauspielkollegen Johnny Depp und Hugh Jackman, welcher auf dem dritten Platz landete.

Im Juni 2009 drehte Pattinson den Film Remember Me – Lebe den Augenblick, der Anfang 2010 in die Kinos kam und in dem er nicht nur als Hauptdarsteller auftrat, sondern auch als ausführender Produzent tätig war. 2010 und 2011 folgten weitere Filme, wie Liebe, oder lieber doch nicht und Wasser für die Elefanten.

Persönliches

Von 2009 bis 2013 war Pattinson mit seiner Filmkollegin aus Twilight, Kristen Stewart, liiert. Seit Januar 2015 ist er mit der britischen Musikerin FKA twigs verlobt.


Bekannt unter Anderem aus

Harry Potter und der Feuerkelch: Das große Abenteuer beginnt, als der Feuerkelch Harry Potters Namen freigibt und Harry damit Teilnehmer eines gefährlichen Wettbewerbs unter drei ruhmreichen Zauberschulen wird – des Trimagischen Turniers. Wer aber könnte Harrys Namen in den Feuerkelch geworfen haben? Jetzt muss er einen gefährlichen Drachen bezwingen, mit gespenstischen Wasserdämonen kämpfen und einem verzauberten Labyrinth entkommen – nur, um am Ende Dem-dessen-Name-nicht-genannt-werden-darf gegenüberzustehen.
Harry Potter und der Feuerkelch
Twilight - Biss zum Morgengrauen: Bella Swan war schon immer ein wenig anders als ihre gleichaltrigen Mitschüler. Als ihre Mutter erneut heiratet, zieht sie zu ihrem Vater nach Forks, einer langweiligen, verregneten Kleinstadt im Staat Washington. Ihre Erwartungen an ihr neues Leben sind gering, doch dann begegnet sie in der Schule dem geheimnisvollen und äußerst attraktiven Edward. Die beiden fühlen sich magisch zueinander hingezogen, doch etwas steht einer normalen Beziehung der beiden im Weg: Edward ist ein Vampir.
Twilight - Biss zum Morgengrauen
Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht - Teil 2: Bella erwacht völlig verwandelt. Sie ist jetzt Mutter und endlich auch … ein Vampir. Während sich die neugeborene Bella nie lebendiger gefühlt hat und ihr Ehemann Edward sich über die Schönheit seiner Frau, ihre Geschwindigkeit und ungewöhnliche Selbstbeherrschung freut, ist nun das Schicksal von Jacob Black, Bellas bestem Freund, auf ewig mit Bellas außergewöhnlicher Tochter Renesmee verbunden. Die Geburt eines so seltenen Geschöpfs schweißt die Großfamilie noch stärker zusammen, wird aber bald auch gefährliche Ereignisse nach sich ziehen, die jeden aus dieser Familie mit dem Tod bedrohen.
Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht - Teil 2

Darsteller in

JahrTitelRolle
2019The Lighthouse
2018High LifeMonte
2018DamselSamuel Alabaster
2017Good TimeConstantine "Connie" Nikas
2017Fear & ShameHimself
2017Die versunkene Stadt ZHenry Costin
2016The Childhood of a LeaderCharles / The Leader
2015LifeDennis Stock
2015Königin der WüsteCol. T.E. Lawrence
2014The RoverRey
2014Maps to the StarsJerome Fontana
2012Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht - Teil 2Edward Cullen
2012CosmopolisEric Packer
2012Bel AmiGeorges Duroy
2011Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht - Teil 1Edward Cullen
2011Liebe, oder lieber doch nichtRichard
2011Wasser für die ElefantenJacob Jankowski
2010Eclipse - Bis(s) zum AbendrotEdward Cullen
2010Little AshesSalvador Dalí
2010Remember Me - Lebe den AugenblickTyler Hawkins
2009New Moon - Biss zur MittagsstundeEdward Cullen
2008Twilight - Biss zum MorgengrauenEdward Cullen
2008How to Be - Das Leben ist (k)ein WunschkonzertArt
2007Das Handbuch für RabenmütterDaniel Gale
2006The Haunted AirmanToby Jugg
2005Die NibelungenGiselher
2005Harry Potter und der FeuerkelchCedric Diggory
2004Vanity Fair - Jahrmarkt der EitelkeitenOlder Rawdy Crawley (uncredited)
Waiting for the BarbariansWarrant Officer Mandel
The Souvenir: Part II
The KingLouis, the Dauphin of France
The Devil All the TimeRoy Laferty