Riley Keough

Infos zu Riley Keough

Auch bekannt als: Danielle Riley Keough
Geboren am: 29.05.1989 (28 Jahre)
Geboren in: Santa Monica, California, USA


Bekannt unter Anderem aus

Mad Max: Fury Road: An den äußersten Grenzen unseres Planeten, in einer trüben Wüstenlandschaft, wo die Menschheit verkommen und fast jeder bereit ist, für das Überlebensnotwendige bis an die Grenzen zu gehen, leben zwei Rebellen. Sie sind auf der Flucht und könnten der Schlüssel dazu sein, die zerfallene Ordnung wiederaufzurichten. Auf der einen Seite ist da Max ein Mann der Tat und weniger Worte, der nach dem Verlust seiner Frau und seines Kindes Seelenfrieden sucht. Auf der anderen Seite ist da Furiosa  eine Frau der Tat, die glaubt, dass sie ihr Überleben sichern kann, wenn sie es aus der Wüste bis in die Heimat ihrer Kindheit schafft. Als Max gerade beschlossen hat, dass er alleine eigentlich besser dran ist, trifft er auf eine Gruppe in einem Kampfwagen, an dessen Steuer sich die elitäre Herrscherin befindet. Die Rebellen sind dem Warlord Immortan Joe entkommen, der ihnen nun nachstellt.
Mad Max: Fury Road
Magic Mike: Wenn die Sonne untergeht, geht die Party im Xquisite, dem Stripclub von Dallas, erst richtig los. Der ehemalige Tänzer hat sich mit dem Club einen Traum erfüllt und Xquisite zu einer exqusiten Anlaufstelle für Nachtschwärmer aufgebaut. Sein bestes Pferd im Stall ist Magic Mike, der eigentlich Mike Martingano heißt und den Club mit seinem Waschbrettbauch regelmäßig zum Beben bringt. Heimlich träumt Mike, der nebenbei als Dachdecker arbeitet, jedoch davon, sich als Handwerker selbständig zu machen. Eines Tages lernt er auf einer Baustelle The Kid kennen, einen rastlosen Jungen, der nichts mit sich anzufangen weiß und bei seiner älteren Schwester Paige lebt. Mike nimmt The Kid unter seine Fittiche und führt ihn in die Welt des Strippens, des exklusiven Partymachens und des schnellen Geldes ein. Doch diese Welt hat auch ihre Schattenseiten...
Magic Mike
It Comes at Night: Die Welt des Familienoberhaupts Paul (Joel Edgerton), seiner schüchternen Frau Sarah (Carmen Ejogo) und des Teenager-Sohns Travis (Kelvin Harrison Jr.) wird regelmäßig von einer bösartigen, pestähnlichen Bedrohung heimgesucht. Um Schutz vor den lebensgefährlichen Umständen zu finden, ziehen sie sich in ein abgelegenes Haus im Wald zurück. Doch die Ruhe wird gestört, als eines Tages der fremde Will (Christopher Abbott) versucht, die Vordertür des Hauses aufzubrechen. Will überzeugt die Familie davon, ihm bei der Suche nach seiner Frau Kim (Riley Keough) und seinem Sohn Andrew (Griffin Robert Faulkner) zu helfen und die beiden mit in den wohlbehüteten Schutzort zu bringen. Bald bricht jedoch Paranoia zwischen den neuen und alten Bewohnern aus.
It Comes at Night

Darstellerin in

JahrTitelRolle
2018Under the Silver LakeSarah
2018The House That Jack Built
2017Logan LuckyMellie Logan
2017It Comes at NightKim
2017Wir gehören nicht hierherElisa Green
2017The DiscoveryLacey
2017LovesongSarah
2016American HoneyKrystal
2015DixielandRachel
2015Mad Max: Fury RoadCapable
2014YellowYoung Amanda
2014Spark and LightElizabeth
2014Hollywood LuciferRiley
2013Supermodel Acting ClassRiley Keough
2013BlakeHannah
2013Madame Le ChatKooky
2012Kiss of the DamnedAnn
2012Jack & DianeJack
2012Magic MikeNora
2012The Strange StrangersLife
2012Some Like it ColdMiss Kooky
2011The Good DoctorDiane Nixon
2010The RunawaysMarie Currie
2005Elvis by the PresleysHerself
Hold the DarkMedora Slone
Welcome the StrangerMisty
Happy ValleySara Ganim
The Lodge

Produktion

JahrTitelFunktion
2015Dixieland
Welcome the StrangerProduzent