Infos zu Pete Doherty


Bekannt unter Anderem aus

: „Bei Polizei und Staatsanwaltschaft gelten Sexualverbrechen als besonders abscheulich. In New York City gehören die engagierten Detectives, die in diesen brutalen Fällen ermitteln, zur Sondereinheit für Sexualdelikte. Dies sind ihre Geschichten.“ (Intro jeder Folge)

Innerhalb der New Yorker Polizei gibt es eine Sondereinheit, die Special Victims Unit. Die Fälle, die das SVU untersucht, beschränken sich ausschließlich auf Sexualdelikte und Verbrechen an Kindern. Das Team im fiktiven 16. Revier besteht bis Staffel 12 im Kern aus Detective Elliot Stabler und Detective Olivia Benson weitere Mitglieder unterstützen die beiden Beamten. Mit Beginn der 13. Staffel werden die neuen Detectives Nick Amaro und Amanda Rollins eingeführt.
: Exzentrische Schauspieler, ein selbstverliebter Show-Star und ein neuer Produzent, der überall mitmischt: Das ist der ganz normale Alltagswahnsinn von Drehbuchautorin Liz Lemon. Die Mittdreißigerin leitet die NBC Comedy-Sendung „The Girlie Show“, die im Gebäude 30 Rockefeller Plaza produziert wird. Als Lemons neuer Vorgesetzter Jack Donaghy auf der Bildfläche erscheint, ist das Chaos vorprogrammiert. Donaghy, dessen ganzer Stolz die Erfindung einer neuartigen Mikrowelle ist, kommt aus der Elektroniksparte von GE und hat keine Ahnung vom Fernsehbusiness. Nicht zu stoppen in seinem Tatendrang, krempelt er kurzerhand die Comedy-Sendung um und macht zum Entsetzen von Autorin Lemon und ihrer Darstellerriege den durchgeknallten Filmschauspieler Tracy Jordan zum neuen Star der Late-Night-Show.
: Die Serie handelt von den Ereignissen im Weißen Haus, dem sogenannten „West Wing“, wo die Entscheidungsträger und -berater des Präsidenten der USA arbeiten. Die Verzahnung von Politik, Öffentlichkeitsarbeit und der persönlichen Schicksale der einzelnen Mitarbeiter sind der Inhalt dieser mehrfach prämierten US-Serie.

Die Schauspieler gehören zu der sogenannten Elite von Fernseh- und Filmschauspielern, angeführt von Emmy-Gewinner Martin Sheen und vielen preisgekrönten Schauspielen, wie Rob Lowe, John Spencer, Bradley Whitford, Richard Schiff oder Allison Janney, welche eigentlich vom Broadway kommt und dort mehrere Auszeichnungen bekommen hat.

Es werden oft auch aktuellen Themen gewählt, manchmal auch vom Weißen Haus vorgeschlagen, um den Amerikanern ein besseres Verständnis der anstehenden Politik zu vermitteln, welches meist recht unparteiisch verarbeitet wird. Sehr beeindruckend war eine Sonderepisode zum 11 September. In dieser wurde versucht zum Nachdenken anzuregen über die Unterschiede und Streitigkeiten zwischen Arabern, Christen und Juden. Diese Episode war nicht geplant und wurde innerhalb von 2 Wochen geschrieben und gefilmt.