Michael Gwisdek

Infos zu Michael Gwisdek

Geboren am: 14.01.1942 (75 Jahre)
Geboren in: Berlin, Germany


Bekannt unter Anderem aus

Good bye, Lenin!: Kurz vor dem Ende der DDR fällt die engagierte Sozialistin Christiane Kerner ins Koma, weil sie beobachtet wie ihr Sohn Alexander während einer Anti-DDR-Demonstration festgenommen wird. Als sie nach dem Fall der Mauer wieder erwacht, muss sie geschont werden. Um sie nicht aufzuregen, versucht die Familie, zu der auch Tochter Ariane gehört, den nicht mehr existierenden Staat in der Wohnung zu simulieren. Das Unterfangen erweist sich jedoch als schwierige Mission, da die typischen DDR-Produkte nach der Wende keine Hochkonjunktur haben, müssen Alexander und Arine alle Hebel in Bewegung setzen, um sie noch aufzutreiben. Alexander dreht eigene Berichte des DDR-Fernsehens, um seiner Mutter vorzugaukeln, das es noch existiert. Die Realität außerhalb der Wohnung und die idealisierte Version der DDR, die Alexander erschafft, offenbaren die schwierige Zeit, in der sich nicht nur Christiane befindet.
Good bye, Lenin!
Der Baader Meinhof Komplex: Andreas Baader, Ulrike Meinhof und Gudrun Ensslin gründen die RAF – die Rote Armee Fraktion. Im Nachkriegsdeutschland der 70er Jahre kämpfen sie gegen die von ihnen so empfundene „neue Form“ des Faschismus: Die amerikanische Politik in Vietnam, im Nahen Osten und der Dritten Welt sowie die führenden Köpfe Deutschlands, die diese Politik unterstützen. Bald schon eskaliert die Situation und es herrscht Krieg innerhalb Deutschlands, der Verletzte und Tote fordert. Die noch junge Demokratie wird auf ihre erste harte Probe gestellt. Durch Hartnäckigkeit von Horst Herold, dem Chef des Bundeskriminalamts, landen die RAF-Köpfe hinter Gittern, jedoch ist die Spirale der Gewalt noch lange nicht durchbrochen.
Der Baader Meinhof Komplex
Oh Boy: Niko lebt in Berlin in den Tag hinein. Eines Morgens trennt sich seine Freundin von ihm und er hat nicht einmal mehr ein paar Münzen für einen Kaffee. Das Konto ist gesperrt, und sein Papa hat die Schnauze voll, ihn Jahre nachdem er das Studium geschmissen hat, weiter zu unterstützen. Mit seinem nicht minder erfolglosen Kumpel Matze lernt Niko eine Tänzerin kennen, die die beiden zu ihrem Stück einlädt. Es ist experimentell und sie selbst entpuppt sich als Psychopatin. Und die Nacht ist noch lange nicht vorbei für Niko.
Oh Boy

Darsteller in

JahrTitelRolle
2017Kundschafter des FriedensJacky
2016Unser Traum von KanadaRichard
2015Mein Schwiegervater, der StinkstiefelHans
2015HeilChef des Verfassungsschutzes
2015Eins ist nicht von dirUli
2015NachthelleAlter Herr
2014Alle unter eine TanneRobert
2014Altersglühen - Speed Dating für SeniorenVolker Hartmann
2014Die letzten MillionenConrad
2014MännerhortMann in Strickjacke
2014Für immer ein Mörder - Der Fall Ritter
2014Miss SixtyDieter Düncker
2014VaterfreudenVater von Felix
2013Hai-Alarm am MüggelseeBademeister
2013Flaschenpost an meinen MannThomas
2012Jesus liebt michGott
2012Die Abenteuer des Huck FinnKönig
2012Anleitung zum UnglücklichseinPaul
2012Oh BoyAlter Mann
2012Schmidt & SchwarzPaul Schmidt
2011Visus - Expedition Arche NoahProfessor Sörensen
2011SchicksalsjahreSiggi
2010Die Prinzessin auf der ErbseKönig
2010Vater MorganaWalther
2010Das Lied in mirAnton Falkenmayer
2010Mörder kennen keine GrenzenBoltun
2010Boxhagener PlatzKarl Wegner
2009Über den Tod hinaus
2009Liebe ist VerhandlungssacheHubert
2009MännersacheRudi
2009HildeGroßvater
2009Hinter KaifeckPfarrer
2009Die BlücherbandeHerbert Kahnweiler
2008Wenn wir uns begegnenEdgar Wurlitzer
2008Der Baader Meinhof KomplexHelmut Ensslin
2008Ich will da sein - Jenny Gröllmannhimself
2008Küss mich, wenn es Liebe istHerbert
2008Das Wunder von BerlinWalter Kaiser
2007Die SchatzinselPew
2007PornoramaFilmvorführer
2007Alma ermittelt – Tango und TodRobert
2006Reine FormsacheFelix’ Vater
2006ElementarteilchenProfessor Fleisser
2006Nette Nachbarn küsst man nichtFranz Forstmann
2005Die LuftbrückeHerbert Prenske
2005Ich bin ein BerlinerDietrich
2005Miss TexasMr. B
2005Speer und erErich Raeder
2005BarfußBahnangestellter
2005Hölle im KopfInspektor Galleo
2004Marga Engel gibt nicht aufHenning Gössel
2004Sterne leuchten auch am TagPapa Hermann
2004Problemzone SchwiegerelternHermann Körnig
2004Der Ausländer
2004Das Blaue WunderManni
2004Kleinruppin foreverErwin
2004Das KontoDirk Osterwald
2003Herr LehmannHans
2003Good bye, Lenin!Klapprath
2003Marga Engel kocht vor WutDr. Henning Gössel
2002Wer liebt, hat RechtBert
2002Liebesau – Die andere HeimatHedderbogge
2002Vaya Con Dios - Und führe uns nicht in VersuchungBenno
2001MörderinnenHarald
2001Marga Engel schlägt zurückDr. Henning Gössel
2001Frau2 sucht HappyEndTheo Feldkamp
2000Eine Hand voll GrasKruse
2000Die UnberührbareJoachim
2000Zimmer mit FrühstückKlaus
1999Der Elefant in meinem Bett
1999NachtgestaltenPeschke
1998Die Bubi Scholz StoryLado Taubeneck, Manager
1998Sieben MondeBernbeck
1998Das MambospielMartin
1997Napoleon FritzDr. Sachs
1996Gefährliche FreundinBrundle
1996Der BlindePater Fisher
1996Zerrissene HerzenSchlingschröder
1995Die Tote von AmelungOhm Weber
1995Wachtmeister ZumbühlWachtmeister Zumbühl
1995Der Mann auf der BettkanteStachniak
1995Abschied von AgnesHeiner
1993Der KontrolleurRolf
1992Das große FestViktor
1992Die Spur des BernsteinzimmersCostello
1992Das Heimweh des Walerjan WróbelVerteidiger
1992Sie und ErPeter
1991Der VerdachtKarins Vater
1991Farssmann oder Zu Fuß in die SackgasseFarssmann
1991Der TangospielerHans-Peter Dallow
1990Herzlich willkommenHausmeister
1989Coming OutAchim
1989Pestalozzis BergPerrault
1988Die SchauspielerinMario Montegasso
1988Jadup und BoelGwissen
1988YaseminVater Eggers
1987Sansibar oder Der letzte GrundHeinrich Knudsen
1987Der kleine StaatsanwaltWuttke
1987Merkwürdiges Beispiel einer weiblichen RacheMarquis d'Arcis
1985Hälfte des LebensJakob Gontard
1984Der Fall Bachmeier - Keine Zeit für TränenMartin Birkhoff
1983ÄrztinnenDr. Werner Michelsberg
1983Olle HenryHenry Wolters
1982StellaFerdinand
1982Dein unbekannter BruderWalter, Conférencier
1982Märkische ForschungenDr. Albin
1980Muhme MehlePaul
1979Der MenschenhasserClitandre
1979Zünd an, es kommt die FeuerwehrKarl Moor
1979Addio, piccola miaLudwig Weiding
1976Mann gegen MannMichael Mähr
1975Till EulenspiegelLandsknecht bei Kunz
1975Mein lieber Mann und ichKollege Schmidtchen

Produktion

JahrTitelFunktion
1998Das MambospielRegisseur
1995Abschied von AgnesRegisseur
1989Treffen in TraversDrehbuch
1989Treffen in TraversDrehbuch