Kathy Bates

Infos zu Kathy Bates

Auch bekannt als: Кэти Бейтс, Kathleen Doyle "Kathy" Bates
Geboren am: 28.06.1948 (70 Jahre)
Geboren in: Memphis, Tennessee, USA

Kathy Bates ist eine der profiliertesten Nebendarstellerinnen Hollywoods, was sich in ihren drei Oscar und sechs Golden Globe Nominierungen widerspiegelt. Kathy Bates ist vor allen Dingen für die Oscar-prämierte Rolle der psychopathischen Annie Wilkes in Misery zu Ruhm gekommen.

Nachdem Kathy Bates sich am Broadway in Stücken wie Fifth of July, Come Back to the Five oder Jimmy Dean Seite an Seite mit Karen Black und Cher einen Namen in der Welt der Schauspielszene gemacht hatte, bekam Kathy Bates ihre erste Filmrolle 1971 in der von Milos Forman inszenierten Komödie Taking Off, für den Kathy Bates ganz nebenbei einen selbstkomponierten Song bei steuerte.

Die nächste Rolle Kathy Bates vor der Kamera sollte längere Zeit auf sich warten lassen. 1978 agierte Kathy Bates in Stunde der Bewährung neben Dustin Hoffman. Diese Rollenkonstellation sollte 1990 erneut zusammen in Warren Beatty s Dick Tracy auftreten. Es folgten Rollen in eher kleineren Filmen und Gastrollen in TV-Produktionen, bevor Kathy Bates ihren absoluten Durchbruch 1990 mit der Hauptrolle in der Stephen King Verfilmung Misery feiern konnte. Für diese Rolle wurde sie sowohl mit einem Oscar, als auch einem Golden Globe für die beste weibliche Hauptrolle ausgezeichnet. Somit ist Kathy Bates die erste und bisher einzige Schauspielerin, die beide Preise für eine darstellerische Leistung in einem Horrorfilm erhielt.

Weitere wichtige Rollen in Kathy Bates Laufbahn waren 1991 die Hauptrolle neben Jessica Tandy in Grüne Tomaten, 1995 in Stephen Kings Dolores oder zwei Jahre später eine kleinere Nebenrolle in dem James Cameron Klassiker Titanic.

1998 sollte Kathy Bates in Mit aller Macht erneut für den Golden Globe und den Oscar für die beste weibliche Nebenrolle nominiert werden. Ebenfalls erhielt Kathy Bates diese ehrenvollen Nominierungen für beide Preise 2002, für den Film About Schmidt an der Seite von Jack Nicholson.

Im jahr 2014 erhielt Kathy Bates den Emmys als beste Nebendarstellerin in einer Miniserie beziehungsweise einem TV-Film für ihre Rolle in der dritten Staffel von American Horror Story.


Bekannt unter Anderem aus

Titanic: Atlantischer Ozean, 1912: Auf der Jungfernfahrt der Titanic trifft der mittellose Maler Jack Dawson auf die schöne, aber unglückliche Erste-Klasse-Passagierin Rose DeWitt Bukater. Rose reist gemeinsam mit ihrer Mutter und ihrem versnobten Verlobten Cal, den sie aus finanziellen Gründen heiraten soll, aber nicht liebt. Als Jack beobachtet, wie Rose über die Reling klettert, um sich ins Meer zu stürzen, und ihren sicheren Tod abwenden kann, beginnt für beide eine Liebesgeschichte über Klassengrenzen hinweg. Gemeinsam mit Jack entdeckt Rose das ausgelassene Leben der einfachen Passagiere unter Deck der Titanic und das wahre Wesen der Liebe. Währenddessen steuert die als unsinkbar geltende Titanic geradewegs auf einen Eisberg zu.
Titanic
Midnight in Paris: Ein Wunschtraum geht für den Amerikaner Gil in Erfüllung, als er mit seiner Verlobten Inez, ein Mädchen aus wohlhabendem Hause, seinen Urlaub in Paris verbringen kann. Seit seiner Jugend schwärmt Gil von der dortigen Künstlerszene der Zwanzigerjahre. Wenn er nur damals hätte leben können! Hemingway, Fitzgerald, Gertrude Stein - das sind die Idole des erfolgreichen Hollywood-Drehbuchautoren, der sich sehnlichst wünscht, als ernst zu nehmender Schriftsteller zu reüssieren. Inez hat kein Verständnis für seine Schwärmerei. Eines Abends bricht Gil alleine auf und verirrt sich bei seinem Streifzug durch die Straßen der Stadt der Liebe. Punkt Mitternacht geschieht etwas Wundersames: Gil wird von einer Limousine aufgelesen, die ihn geradewegs in die Roaring Twenties transportiert, zu all den legendären Künstlern, die er immer schon bewundert hat! Mit einem Mal ist nichts mehr so, wie es vorher war...
Midnight in Paris
: Leonard und Sheldon sind brillante Physiker, die meist zusammen mit ihren Kumpels Howard und Rajesh in ihrem gemeinsamen Apartment abhängen und - natürlich nach einem festgelegten Plan - ihre Videogames pflegen. Einzig und allein Penny, die neue Nachbarin, schafft es hin und wieder, für Abwechslung zu sorgen. Sie hat zwar keine Ahnung von Physik, doch kennt sie die Welt da draußen - etwas, was den Physikern vollkommen fremd zu sein scheint...

Darstellerin in

JahrTitelRolle
2019The HighwaymenMa Ferguson
2019The Death & Life of John F. DonovanBarbara Haggermaker
2019Die Berufung - Ihr Kampf für GerechtigkeitDorothy Kenyon
2018KrystalVera
2017Complete UnknownNina
2016Bad Santa 2Sunny Soke
2016Summer Heat - Kochende LeidenschaftRuth
2016The BossIda Marquette
2015Gilly Hopkins - Eine wie keineMaime Trotter
2015Der Chor - Stimmen des HerzensHeadmistress
2014Tammy - Voll abgefahrenLenore
2012CadaverBeth
2011Kein Mittel gegen LiebeBeverly Corbett
2011Midnight in ParisGertrude Stein
2011Küssen verboten! - Honeymoon mit HindernissenBryan's Mother
2010ValentinstagSusan Milton
2010Blind Side - Die große ChanceMiss Sue
2009Chéri - Eine Komödie der EitelkeitenMadame Peloux
2009Personal Effects - Gemeinsam stärkerGloria
2009Zeiten des AufruhrsMrs. Helen Givings
2008Der Tag, an dem die Erde stillstandRegina Jackson
2008The Family That PreysCharlotte Cartwright
2008P.S. Ich liebe DichPatricia
2007Bee Movie - Das HonigkomplottJanet Benson (voice)
2007Der goldene KompassHester (voice)
2007Die Gebrüder WeihnachtsmannMother Claus
2007Christmas Is Here AgainMiss Dowdy
2007Schweinchen Wilbur und seine FreundeBitsy the Cow (voice)
2006BonnevilleMargene
2006Relative StrangersAgnes Menure
2006Zum Ausziehen verführtSue
2006Guilty HeartsThe Judge
2005Ambulance GirlJane Stern
2004In 80 Tagen um die WeltQueen Victoria
2004Die Ex-Freundinnen meines FreundesKippie Kann
2004Die Brücke von San Luis ReyThe Marquesa
2004The Cutting Edge: The Magic of Movie EditingNarrator (voice)
2003Declaration of IndependenceHerself
2003About SchmidtRoberta Hertzel
2002Love LizaMary Ann Bankhead
2002Rat Race - Der nackte WahnsinnThe Squirrel Lady
2002Wer tötete Victor Fox?Grace Beasley
2002American OutlawsMa James
2002Im Zeichen der LibelleMrs. Belmont
2002My Sister's KeeperChristine Chapman
2000BrunoMother Superior
2000Without Lying Down: Frances Marion and the Power of Women in HollywoodFrances Marion (voice)
1999Annie - Weihnachten einer WaiseMiss Agatha Hannigan
1999Waterboy – Der Typ mit dem WasserschadenMama Boucher
1998The Effects of Magic
1998Amy Foster - Im Meer der GefühleMiss Swaffer
1998Mit aller MachtLibby Holden
1997TitanicMolly Brown
1996The War at HomeMaurine Collier
1996DiabolischDet. Shirley Vogel
1996The Late Shift - SpätvorstellungHelen Kushnick
1996The Good, The Bad, and the BeautifulHerself
1995The West Side WaltzMr. Goo
1995Angus - voll coolMeg Bethune
1995DoloresDolores Claiborne
1994Der Fluch der hungernden KlasseElla Tate
1994NorthAlaskan Mom
1993Wilde KastanienFrances Lacey
1992Die HerbstzeitlosenBibby Berman
1992HostagesPeggy Say
1992Grüne TomatenEvelyn Couch
1992Body Switch - Verhexte KüsseLeah Blier
1992Schatten und NebelProstitute
1991At Play in the Fields of the LordHazel Quarrier
1991MiseryAnne Marie ("Annie") Wilkes
1991Frühstück bei ihrRosemary
1991The Road to MeccaElsa Barlow
1990Dick TracyMrs. Green
1990Verrückte ZeitenLisa Coleman
1989Brennendes SchicksalBonnie Cooper
1989Death StripJill
1988Arthur 2: On the RocksMrs. Canby
1987Liebe mit BißHelen Blake
1987Murder OrdainedBobbi Birk
1986Der Morgen danachCat-Hating Artist
1982Come Back to the 5 & Dime, Jimmy Dean, Jimmy DeanStella Mae
1978Stunde der BewährungSelma Darin
1971Taking OffAudition Singer

Produktion

JahrTitelFunktion
2005Ambulance GirlRegisseur
1999Dash and LillyRegisseur