Kate Winslet

Infos zu Kate Winslet

Auch bekannt als: Кейт Уинслет, 케이트 윈슬렛
Geboren am: 05.10.1975 (43 Jahre)
Geboren in: Reading, Berkshire, England, UK

Kate Elizabeth Winslet (geboren am 5. Oktober 1975) ist eine englische Schauspielerin und Gelegenheitssängerin. Sie hat mehrere Auszeichnungen und Nominierungen erhalten. Sie ist die jüngste Person, die sechs Oscar-Nominierungen erhalten hat, und gewann den Oscar als beste Schauspielerin für den Leser (2008).

Winslet wurde für seine dramatische und komödiantische Arbeit in Projekten von zeitgenössischen Filmen über große Hollywood-Produktionen bis hin zu weniger publikumswirksamen Indie-Filmen gefeiert. Sie wurde unter anderem von der Screen Actors Guild, der British Academy of Film and Television Arts und der Hollywood Foreign Press Association ausgezeichnet und für einen Emmy Award für Fernsehschauspiel nominiert. Winslet, die in Berkshire aufgewachsen ist, studierte von Kindheit an Theater und begann ihre Karriere 1991 im britischen Fernsehen.

Ihr Filmdebüt gab sie in Heavenly Creatures (1994), wofür sie ihr erstes bemerkenswertes kritisches Lob erhielt. Sie erhielt Anerkennung für ihre spätere Arbeit in einer Nebenrolle in Sense and Sensibility (1995) und für ihre Hauptrolle in Titanic (1997), dem damals höchstdotierten Film. Seit 2000 werden Winslets Performances von der Filmkritik positiv bewertet, und sie wurde für verschiedene Auszeichnungen für ihre Arbeit in Filmen wie Quills (2000), Iris (2001), Eternal Sunshine of the Spotless Mind (2004), Finding Neverland (2004), Little Children (2006), The Reader (2008) und Revolutionary Road (2008) nominiert. Ihre Leistung in letzterem Bereich veranlasste das New Yorker Magazin, sie als "die beste englischsprachige Filmschauspielerin ihrer Generation" zu bezeichnen. Die romantische Komödie The Holiday und der Animationsfilm Flushed Away (beide 2006) gehörten zu den größten kommerziellen Erfolgen ihrer Karriere.

Winslet wurde im Jahr 2000 mit einem Grammy Award für das beste gesprochene Wortalbum für Kinder ausgezeichnet. Sie wurde als Sängerin bei einigen Soundtracks von Werken, in denen sie aufgetreten ist, aufgenommen, und die Single "What If" aus dem Soundtrack zu Christmas Carol: The Movie (2001) war in mehreren europäischen Ländern eine Hit-Single. Winslet hat eine Tochter mit ihrem ehemaligen Mann, Jim Threapleton, und einen Sohn mit ihrem zweiten Mann, Sam Mendes, von dem sie getrennt ist. Sie lebt in New York City. Beschreibung oben aus dem Wikipedia-Artikel Kate Winslet, lizenziert unter CC-BY-SA, vollständige Liste der Autoren auf Wikipedia


Bekannt unter Anderem aus

Titanic: Atlantischer Ozean, 1912: Auf der Jungfernfahrt der Titanic trifft der mittellose Maler Jack Dawson auf die schöne, aber unglückliche Erste-Klasse-Passagierin Rose DeWitt Bukater. Rose reist gemeinsam mit ihrer Mutter und ihrem versnobten Verlobten Cal, den sie aus finanziellen Gründen heiraten soll, aber nicht liebt. Als Jack beobachtet, wie Rose über die Reling klettert, um sich ins Meer zu stürzen, und ihren sicheren Tod abwenden kann, beginnt für beide eine Liebesgeschichte über Klassengrenzen hinweg. Gemeinsam mit Jack entdeckt Rose das ausgelassene Leben der einfachen Passagiere unter Deck der Titanic und das wahre Wesen der Liebe. Währenddessen steuert die als unsinkbar geltende Titanic geradewegs auf einen Eisberg zu.
Titanic
Die Bestimmung - Divergent: Das zukünftige Chicago ist in fünf Lager aufgeteilt und in jedem herrscht eine andere Tugend vor: Candor (die Ehrlichen), Abnegation (die Selbstlosen), Dauntless (die Mutigen), Amity (die Friedvollen) und Erudite (die Intelligenten). Am Berufungstag, einmal jedes Jahr, müssen sich die 16-Jährigen entscheiden, welchem Lager sie angehören und ihr Leben widmen wollen. Für Beatrice bedeutet die Entscheidung bei ihrer Familie zu bleiben oder sie selbst zu sein. Beides geht nicht. Deshalb trifft sie eine Entscheidung, die jeden überrascht – auch sie selbst...
Die Bestimmung - Divergent
Vergiss mein nicht!: Joel Barish und Clementine Kruczynski sind ein äußerst gegensätzliches Paar. Er ist zurückhaltend und geordnet, sie ist das krasse Gegenteil. Doch trotzdem (oder gerade deshalb?) funktionierte diese Liaison über zwei Jahre lang mit kleineren Hochs und Tiefs wunderbar. Doch dann, eines Tages, trennt sich Clementine nach einem Streit plötzlich von Joel. Er verkraftet die Trennung nicht und beschließt kurzerhand, Clementine bei der Arbeit aufzusuchen, um sie um eine letzte Chance für die gemeinsame Zukunft zu bitten. Doch Clementine verhält sich bei Joels Besuch äußerst merkwürdig. Zunächst benimmt sie sich so, als würde sie ihn überhaupt nicht kennen und dann muss er noch beobachten, wie sie mit dem einige Jahre jüngeren Patrick innige Küsse austauscht...
Vergiss mein nicht!

Darstellerin in

JahrTitelRolle
2020The French Dispatch
2020Avatar: The Way of WaterRonal
2019Manou the SwiftManou's Mother (voice)
2018ButtonsNarrator
2018Oceans: Our Blue PlanetNarrator
2018Wonder WheelGinny
2017Zwischen zwei LebenAlex Martin
2017Diana: The Day Britain CriedNarrator
2017Verborgene SchönheitClaire Wilson
2016Triple 9Irina Vlaslov
2016The DressmakerMyrtle 'Tilly' Dunnage
2015Snow Chick - A Penguin's TaleNarrator
2015Steve JobsJoanna Hoffman
2015Die Gärtnerin von VersaillesSabine De Barra
2015Die Bestimmung - InsurgentJeanine Matthews
2014Labor DayAdele Wheeler
2014Die Bestimmung - DivergentJeanine Matthews
2014Entführung ins ElfenreichBrigid (voice)
2013Best Actress of All TimeHerself
2013Romance & CigarettesTula
2013Movie 43Beth (segment "The Catch")
2012Reflections on Titanic
2012Titanic: 100 Years On
2011Der Gott des GemetzelsNancy
2011ContagionDr. Erin Mears
2010IMAX: Wunder der TiefeNarrator (voice)
2009Der VorleserHanna Schmitz
2009Zeiten des AufruhrsApril Wheeler
2008New York für AnfängerHerself (uncredited)
2008Little ChildrenSarah Pierce
2007Der Fuchs und das MädchenNarrator
2007Das Spiel der MachtAnne Stanton
2007Vanity Fair: Killers Kill, Dead Men DieThe Undercover Lady Cop
2006Liebe braucht keine FerienIris Simpkins
2006Flutsch und wegRita (voice)
2005Wenn Träume fliegen lernenSylvia Llewelyn Davies
2004Pride - Das Gesetz der SavanneSuki (voice)
2004Vergiss mein nicht!Clementine Kruczynski
2003Ein WeihnachtsmärchenBelle (voice)
2003Das Leben des David GaleBitsey Bloom
2002IrisYoung Iris Murdoch
2002Enigma - Das GeheimnisHester Wallace
2001Being Mick
2001Quills - Macht der BesessenheitMadeleine 'Maddy' LeClerc
1999Holy Smoke! - Auf der Suche nach ErleuchtungRuth Barron
1998MarrakeschJulia
1997TitanicRose DeWitt Bukater
1996HamletOphelia
1996Sinn und SinnlichkeitMarianne Dashwood
1996Herzen in AufruhrSue Bridehead
1995Knightskater - Ritter auf RollerbladesPrincess Sarah
1995Heavenly CreaturesJuliet Hulme
Blackbird
AmmoniteMary Anning
Snow BearsNarrator