Karlheinz Hackl

Infos zu Karlheinz Hackl

Geboren am: 16.05.1949 († 65 Jahre)
Geboren in: Vienna, Autria
Gestorben: 01.06.2014


Bekannt unter Anderem aus

Die Wand: „Zurück zur Natur!“ so lautet die bekannte Redewendung von Jean-Jacques Rousseau. Mit dieser Aufforderung sieht sich auch eine namenlose Frau in Die Wand förmlich konfrontiert, als selbige sie eines Tages mysteriöserweise von ihrer Umwelt abschottet. Dabei hatte alles nach einem erholsamen Wochenende mit ihrer Cousine und deren Ehemann ausgesehen. Als das Ehepaar aber nach einem allein unternommenen Ausflug nicht zurückkehrt und die Frau die Wand entdeckt, muss sie lernen, sich mit den neuen Gegebenheiten zu arrangieren und die Zivilisation durch die neue Waldeinsamkeit zu ersetzen.
Die Wand
: Unter dem Titel Tatort sind streng genommen Dutzende von Krimiserien vereint. Jede ARD-Anstalt produziert innerhalb der Tatort-Reihe 90 Minuten lange Filme mit eigenen Ermittlern, die in der Regel Mordfälle aufzuklären haben. Auch das Schweizer und das Österreichische Fernsehen schicken eigene Polizisten ins Rennen. Die Filme mit den verschiedenen Hauptdarstellern werden abwechselnd und in loser Folge sonntags um 20.15 Uhr gezeigt, wobei die Ermittler der größeren ARD-Anstalten wie WDR und NDR alle paar Wochen im Einsatz sind und die der kleinen Anstalten wie RB und SR manchmal jahrelang gar nicht auftreten. Zunächst liefen nur etwa elf Folgen im Jahr, Ende der 90er-Jahre waren es 30.
: Kommissar

Darsteller in

JahrTitelRolle
2012In memoriam Ludwig Hirsch
2012So wie du bistEdgar Mück
2012Die WandHugo
2012Die Verführerin Adele SpitzederEduard Pohlheim
2011BrandViktor Altenberg
2011HeadshotsVater
2009RomyWolf Albach-Retty
2006Die EntscheidungDr.Koch
2005Der Todestunnel - Nur die Wahrheit zähltWalter Lorenz
2004Der Bestseller - Wiener BlutDr. Gedeon Kovacs
2004Basta - Rotwein oder TotseinKonstantin
2003AusgeliefertPeter Janko
2002Taxi für eine LeicheSchorsch
2002GebürtigVater Gebürtig
2002BobbyGutachter
2001Brief einer UnbekanntenGraf
2001Spiel im MorgengrauenKonsul Schnabel
2001Der ZerrisseneHerr von Lips
2000Probieren Sie’s mit einem JüngerenWolf Richter
2000Der BriefbomberMatthäi
1995Tödliches GeldCarlo Zorzi de Lucca
1995RadetzkymarschWagner
1995In uns die HölleVincent Nielsen
1992DuettDr. Stefan Eltz
1991Der SchwierigeGraf Bühl
1990Ein anderer LiebhaberThomas Pohl
1990ArbeitersagaAlbin Roemer-Rillé
1989HeldenplatzLukas Schuster
1986Wohin und zurück - Welcome in ViennaTreschensky
1985The Assisi Underground
1984Der Unbestechliche
1983GegenlichtBehringer
1983JedermannGuter Gesell
1978Lady Windermeres FächerLord Darlington
1976Der junge FreudDr. Sigmund Freud