Justin Bartha

Infos zu Justin Bartha

Auch bekannt als: Justin Lee Bartha
Geboren am: 21.07.1978 (39 Jahre)
Geboren in: Fort Lauderdale, Florida, USA

Bartha begann 1996 seine Karriere beim Film als Produktionsassistent für die Filmkomödie Reine Nervensache mit Robert De Niro und Billy Crystal. 1999 gab er in dem Kurzfilm Tag von Lucas Howe sein Schauspieldebüt. 2003 schrieb Bartha das Drehbuch und führte Regie bei dem Kurzfilm Highs and Lows. 2004 war er in dem Abenteuerfilm Das Vermächtnis der Tempelritter von Jon Turteltaub zu sehen und trat 2008 auch in dessen Fortsetzung Das Vermächtnis des geheimen Buches auf. 2009 hatte er seinen internationalen Durchbruch mit der Filmkomödie Hangover, zu der 2011 und 2013 die zwei Fortsetzungen Hangover 2 und Hangover 3 folgten.

Er war von 2009 bis 2011 mit Ashley Olsen liiert.

Aus der Wickipedia Enzyklopädie unter freier Lizenz


Bekannt unter Anderem aus

Hangover: Sie planten eine Vegas-Junggesellen-Party, die sie nie vergessen würden. Jetzt müssen sie unbedingt herausfinden, was genau schiefgelaufen ist. Wem gehört das Baby im Schrank der Caesars-Palace-Suite? Wie kommt der Tiger ins Badezimmer? Warum fehlt einem der Jungs ein Zahn? Und vor allem, wo ist der Bräutigam? Was die Jungs beim „Draufmachen“ so erleben, ist nichts im Vergleich zu den Kapriolen, die sie nüchtern veranstalten müssen. Sie sind gezwungen, all die schlimmen Entscheidungen der letzten Nacht zu rekonstruieren – eine nach der anderen.
Hangover
Hangover 2: Phil, Alan, Doug und Stu reisen nach Bangkok, wo Stu eine junge Thailänderin heiraten will. Am Tag vor der Hochzeit machen sich Phil, Alan und Stu mit Teddy, dem kleinen Bruder der Braut, auf, um den Junggesellenabschied zu feiern. Am nächsten Morgen wachen die drei Freunde in einem schäbigen Hotelzimmer auf. Alan wurden die Haare rasiert, Stu hat eine Tätowierung im Gesicht, ein kleiner Affe leistet ihnen Gesellschaft. Sie können sich an nichts erinnern, und Teddy ist spurlos verschwunden.
Hangover 2
Hangover 3: Zwei Jahre nach den Ereignissen in Hangover 2 führen Phil, Stu und Doug wieder ein ruhiges Leben. Die Tattoos wurden entfernt, Ermittlungsakten bereinigt. Für Alan ändert sich jedoch alles, als sein Vater stirbt und er in eine schwere psychische Lebenskrise stürzt. Mit irrsinnigen Ideen versucht er sich von Frust und Trauer loszureißen. Die drei Freunde beschließen, sich dem trauernden Alan anzunehmen und gemeinsam mit ihm erneut eine Reise nach Las Vegas zu unternehmen um ihn auf andere Gedanken zu bringen.  Der Aufenthalt läuft allerdings komplett aus dem Ruder. Die Gruppe gerät an einen heimtückischen Gangsterboss, der Doug entführt und für dessen Freilassung 21 Millionen US-Dollar von Mr. Chow fordert.
Hangover 3

Darsteller in

JahrTitelRolle
2017HeadlockPeter Hobbs
2017Sticky NotesBryan
2016White GirlKelly
2013CBGBStiv Bators
2013Brahmin BullsDavid
2013Hangover 3Doug
2011Dark HorseRichard
2011Hangover 2Doug Billings
2010Holy RollersYosef Zimmerman
2009Lieber verliebtAram Finklestein
2009Jusqu'à toiJack
2009HangoverDoug Billings
2008New York, I Love YouJustin (segment "Randy Balsmeyer")
2007Das Vermächtnis des geheimen BuchesRiley Poole
2006Zum Ausziehen verführtAce
2005Liebe ist NervensacheJasper Bernard
2004Das Vermächtnis der TempelritterRiley Poole
2003Liebe mit Risiko - GigliBrian

Produktion

JahrTitelFunktion
2009Jusqu'à toi