Infos zu Jochen Busse

Geboren am: 28.01.1941 (76 Jahre)
Geboren in: Iserlohn


Bekannt unter Anderem aus

: Die US-amerikanische Version des britischen „Stromberg“-Vorbildes „The Office“ pseudo-dokumentiert die Arbeitswelt in der fiktiven „Dunder Mifflin Paper Company“ in der Kleinstadt Scranton, Pennsylvania. Wie auch in der ursprünglichen BBC-Hit-Serie wird mit einer Einzelkamera im Dokumentarstil gefilmt, wie sich die Mitarbeiter durch ihren von Ego-Kämpfen, unangebrachtem Verhalten und Langeweile geprägten Tag kämpfen. Der dusslige Abteilungsleiter Michael Scott ist der ignorante und unsensible Mittelpunkt der Serie. Während er sich für den coolsten und besten Chef aller Zeiten hält und im Büro den Komiker gibt, um sich die Sympathien seiner Angestellten zu erschleichen, versucht er gleichzeitig, seine eigenen Interessen durchzusetzen, um in der Firma nach oben zu kommen. Der Top-Mann des Verkaufsteams ist Dwight Schrute, ein mit Auszeichnungen überhäuftes Manager-Ass, das mit allen Mitteln nach Autorität giert, mit dem Ziel, Chef Scott vom Thron zu schubsen. Weitere Hauptakteure des großen Ensembles sind der talentierte aber unterforderte Verkäufer Jim Halper der in die scheue Empfangssekretärin Pam Beesly verliebt ist, sowie der clevere aber selbstbesessene Ryan Howard. Am Ende der 7. Staffel verlässt Chef Scott die Firma, um mit seiner Freundin in Colorado ein neues Leben anzufangen. Neuer Abteilungsleiter wird der hochgradig unsichere aber mindestens genau so egoistische Andy Bernard
Die Supernasen: Tommy verliert seinen Job als Maskenbildner beim Bayerischen Rundfunk, nachdem er eine Ansagerin mit Haarspray eingenebelt und anschließend beleidigt hat; Mike wird von seiner Freundin verlassen, weil er sich einerseits nur um seine Musik kümmert und andererseits finanziell auf dem Trockenen sitzt. Beide brauchen also Geld und beschließen kurzerhand, Detektive zu werden. Im Auftrag eines reichen Industriellen sollen sie dessen Frau beschatten und Fotos davon machen, wie diese fremdgeht. Also reisen Mike und Tommy nach Bad Spänzer, wo sich die Dame aufhält. Doch die ist treu wie Gold, worauf ihr Mike als verkleideter Preuße Avancen macht, damit Tommy die geforderten Fotos machen kann. Doch auch Tommy muss schon bald in ein Kostüm schlüpfen: Da Tommy einem arabischen Scheich täuschend ähnlich sieht, wird er vom Geheimdienst des Scheichs engagiert, um diesen zu doubeln. Was Tommy nicht weiß: Attentäter wollen den Scheich unbedingt töten …
Die Supernasen
Die Wannseekonferenz: Berlin, 20. Januar 1942. Eine Villa am Großen Wannsee, Reinhard Heydrich, SS-Obergruppenführer, Chef des Reichssicherheitshauptamtes, engster Vertrauter und Mitarbeiter Himmlers, hat 14 führende Persönlichkeiten des Reiches zu einer Geheimkonferenz mit Frühstück geladen. Einziger Punkt der Tagesordnung: die sogenannte Endlösung der Judenfrage...
Die Wannseekonferenz

Darsteller in

JahrTitelRolle
2016Im Winter, So SchönHighroller
2007Ein Leben wie im FlugHimself - Navigator
2005Ewig rauschen die GelderGünter Jürgens
2003Drei unter einer DeckeKurt Bogner
1998Solo für KlarinetteLaichinger
1995Tierärztin Christine II: Die VersuchungHerbert Mahler
1993Hochwürden erbt das ParadiesOskar Stiller
1992Wir EnkelkinderPfiffchen
1992Go Trabi Go 2 - Das war der wilde OstenDirector
1990Eine Frau namens HarryUrologist
1988Zärtliche Chaoten IIInventor
1986Geld oder Leber!Mann mit Hund
1985Die EinsteigerZeitungsleser
1984Die WannseekonferenzDr. Georg Leibbrandt
1984Zwei Nasen tanken SuperSportwagenfahrer
1983KehrausProfessor Heinzel
1983Die SupernasenMann in der Straßenbahn
1977Hausfrauen-Report 6: Warum gehen Frauen fremd?Kuno
1977Die Vertreibung aus dem ParadiesBerens
1974Cautio CriminalisSekretär des Fürstbischofs von Würzburg
1973Nerze nachts am StraßenrandBodo Karding
1973Tod auf der ThemseChristopher Tarrent
1972Trubel um TrixieSchabernag
1972Tod im Studio
1971Verschwörung in Ulm – Der Reichswehrprozeß 1930Oberleutnant Wendt
1971Tante Trude aus Buxtehudeo.A.
1971BirdieJochen
1970Engel, die ihre Flügel verbrennenKirr
1970Liebling, sei nicht albern!Walter
1970Wenn die tollen Tanten kommenTed
1970JonathanThug
1970PerrakDr. Rembold
197011 Uhr 20Henk
1969Ehepaar sucht gleichgesinntesHerr Wolle
1969Die jungen Tiger von HongkongCarl van Dreegen
1969EllenbogenspieleLambert
1960Mit 17 weint man nichtHeinz