Jan Henrik Stahlberg

Infos zu Jan Henrik Stahlberg

Auch bekannt als: Jan Hendrik Stahlberg
Geboren am: 30.12.1970 (46 Jahre)


Bekannt unter Anderem aus

: Unter dem Titel Tatort sind streng genommen Dutzende von Krimiserien vereint. Jede ARD-Anstalt produziert innerhalb der Tatort-Reihe 90 Minuten lange Filme mit eigenen Ermittlern, die in der Regel Mordfälle aufzuklären haben. Auch das Schweizer und das Österreichische Fernsehen schicken eigene Polizisten ins Rennen. Die Filme mit den verschiedenen Hauptdarstellern werden abwechselnd und in loser Folge sonntags um 20.15 Uhr gezeigt, wobei die Ermittler der größeren ARD-Anstalten wie WDR und NDR alle paar Wochen im Einsatz sind und die der kleinen Anstalten wie RB und SR manchmal jahrelang gar nicht auftreten. Zunächst liefen nur etwa elf Folgen im Jahr, Ende der 90er-Jahre waren es 30.
Knallhart: An seinem 15. Geburtstag muss Michael zusammen mit seiner Mutter Miriam die gemeinsame Wohnung im schicken Berlin-Zehlendorf verlassen, da diese von Miriams ehemaligen Liebhaber Dr. Peters finanziert wurde. Die beiden landen im rauen Stadtteil Neukölln, wo Erol und seine brutale Gang den Ton angeben. Hier ist die schiefe Bahn die Karriereleiter und so heuert Michael beim Drogenboss Hamal an, der ihm neben einem lukrativen Job auch Schutz vor Erols Gang bietet.
Knallhart
Kein Bund für's Leben: Basti wehrt sich zwar mit Händen und Füßen, doch nach dem Abitur wird er zur Bundeswehr eingezogen. Zwar reicht er eine nachträgliche Verweigerung ein, doch bis die bearbeitet ist, muss er zusammen mit seinen gestörten Kameraden aus Stube 54 in der Kaserne verweilen. Dort wird gerade das jährliche Battle gegen die Amerikaner vorbereitet. Ausgerechnet Bastis Stube muss gegen die durchtrainierten Amiboys antreten. Dass das im Chaos endet, ist ja wohl Ehrensache.
Kein Bund für's Leben

Darsteller in

JahrTitelRolle
2017Einsamkeit und Sex und MitleidAlexander Stern
2014Der Kuckuck und der EselStuckradt Halmer
2014In gefährlicher NäheStaatsanwalt
2013Mord in den DünenFelix Beat Werdin
2013Die Männer der EmdenFriedrich von Schulau
2012SechzehneichenStaatsanwalt
2012Body CompletePhillip
20122 für alle Fälle - Manche mögen MordDr. Elmar Bittins
2009Short Cut to HollywoodJohn F. Salinger / Johannes Selinger
2008MärzmelodieThilo
2007Kein Bund für's LebenOberfeldwebel Keller
2006KnallhartDr. Peters
2005KometenJens Fritsche
2005Plötzlich berühmtGonzo
2005Hölle im Kopf
2005Was Sie schon immer über Singles wissen wolltenMichael Müller
2004Mädchen, Mädchen 2 - Loft oder LiebeHarald
2004Kein Science FictionMarius
2004MuxmäuschenstillHerr Mux

Produktion

JahrTitelFunktion
2009Short Cut to HollywoodRegisseur
2006Bye Bye Berlusconi!Regisseur
2004MuxmäuschenstillDrehbuch