Elyas M’Barek

Infos zu Elyas M’Barek

Geboren am: 29.05.1982 (36 Jahre)
Geboren in: München, Germany

Elyas M’Barek ist ein österreichischer Schauspieler.

Seinen ersten Auftritt in einem Kino-Film hatte M’Barek noch während seiner Schulzeit in Dennis Gansels Mädchen, Mädchen als Blaubart. In der ARD-Vorabendserie Türkisch für Anfänger spielte er den türkischstämmigen Macho Cemil (Cem) Öztürk, dessen Vater mit einer deutschen Frau und deren Kindern zusammenzieht. 2006 wurde er für diese Rolle mit dem Deutschen Fernsehpreis in der Kategorie „Bester Hauptdarsteller Serie“ ausgezeichnet. Im gleichen Jahr erhielt die Serie selbst den Deutschen Fernsehpreis in der Kategorie „Beste Serie“.

In dem in der Graffiti-Szene angesiedelten Film Wholetrain spielte M’Barek eine der Hauptrollen. 2008 verkörperte er den türkischen Jungen Sinan in der Buchverfilmung Die Welle. Von 2009 bis 2011 spielte er in der Arztserie Doctor’s Diary, 2010 den jungen Bushido in Zeiten ändern dich. Ebenso spielte er im Film Teufelskicker als Flo mit. Am 21. September 2010 begannen die Dreharbeiten zum Film What a Man, der im August 2011 in die deutschen Kinos kam. Ebenso trat er 2011 in dem Film Biss zur großen Pause – Das Highschool Vampir Grusical, einer Produktion von ProSieben Funny Movie, auf. 2012 war M’Barek in den Kinofilmen Türkisch für Anfänger, Fünf Freunde, Offroad und Heiter bis wolkig zu sehen. Am 25. Oktober 2012 erschien der Kinofilm Hotel Transsilvanien, in dem er neben Josefine Preuß einer der Hauptrollen seine Stimme lieh. Im September 2012 wurde M’Bareks Rolle in den Filmadaptionen zur Bücherreihe Chroniken der Unterwelt bestätigt.

Im November 2013 erschien die Komödie Fack ju Göhte, in der er die Rolle des Zeki Müller übernahm. Diese Rolle spielte er auch in der Fortsetzung Fack ju Göhte 2, die im September 2015 in den Kinos anlief. In der Literaturverfilmung Der Medicus spielte M’Barek an der Seite von Tom Payne und Ben Kingsley. Im Februar 2015 war er im Kino als Joseph in der Komödie Traumfrauen zu sehen, in der er neben Hannah Herzsprung, Karoline Herfurth, Palina Rojinski und Iris Berben die Hauptrolle spielte. Im November 2016 hatte die Komödie Willkommen bei den Hartmanns, in der M’Barek als Arzt Tarek Berger zu sehen ist, ihren Kinostart.


Bekannt unter Anderem aus

Chroniken der Unterwelt - City of Bones: Gerade noch war Clary ein typischer Teenager mit familiären Kommunikationsstörungen und einer starken Bindung zu ihrem besten Freund Simon. Doch als Dämonen ihre Mutter entführen, entdeckt Clary eine unbekannte, gefährliche Welt und die Lüge ihres bisherigen Lebens. Von ihrem neuen Beschützer, dem Schattenjäger Jace, erfährt Clary, dass ihre Mutter sie nicht grundlos täuschte, sie dazu bestimmt ist, Dämonen zu jagen und den Schlüssel in sich trägt, mit ihren großen Kräften die geschwächten Schattenjäger wieder zu stärken.
Chroniken der Unterwelt - City of Bones
Die Welle: Der ambitionierte Lehrer Rainer Wenger ist ein geistiges Kind der 68er. Natürlich sieht er es als seine Pflicht an, den Schülern in der politischen Projektwoche die Anarchie zu erklären. Aber der ehemalige Hausbesetzer bekommt das Thema „Autokratie“ zugewiesen. Doch die erste Stunde gestaltet sich sehr schwierig. Die Schüler sind sich sicher dass eine Autokratie oder ihre Spielart, die Diktatur, keine Chance mehr in Deutschland hätte. Zu aufgeklärt sei man heute. Wenger ist entsetzt über die Sorglosigkeit seiner Schüler in dieser Frage und beginnt ein Experiment ...
Die Welle
Fack ju Göhte: Kleinganove Zeki Müller landet bei der Suche nach seiner Diebesbeute als Aushilfslehrer an einer Schule. Den Lehrerberuf führt er laut eigener Aussage nur nebenberuflich aus und das merkt man schnell: Er bedient sich unkonventioneller Methoden, wie beispielsweise seiner an Schülern erprobten Paintball-Pädagogik, und hat auch sonst keinen blassen Schimmer von den Unterrichtsthemen. Als Neuer an der Schule bekommt er gleich die Problemklasse aufs Auge gedrückt. Mit seinen rabiaten Mitteln und ungewöhnlichen Lehrmethoden mischt er die Chaosklasse und auch die Lehrerschaft ordentlich auf. Und schließlich ist da noch die Referendarin Lisi Schnabelstedt, die ihm nicht nur dank ihrer pädagogischen Ratschläge etwas bedeutet... Zeki muss sich entscheiden, ob er die Chance auf ein anständiges Leben und die große Liebe ergreifen will.
Fack ju Göhte

Darsteller in

JahrTitelRolle
2019Der Fall ColliniCaspar Leinen
2017Dieses bescheuerte HerzLenny
2017Fack ju Göhte 3Zeki Müller
2017Bullyparade - Der Film
2017Das Pubertier - Der Filmhimself
2016Willkommen bei den HartmannsDr. Tarek Berger
2015Fack ju Göhte 2Zeki Müller
2015TraumfrauenJoseph
2014MännerhortErrol
2014Who Am I - Kein System ist sicherMax
2013Der MedicusKarim
2013Fack ju GöhteZeki Müller
2013Chroniken der Unterwelt - City of BonesThe Vampire Leader
2012Heiter bis WolkigCan
2012Türkisch für AnfängerCem Öztürk
2012Fünf FreundeVince
2012OffroadSalim
2011Sprich mit! – Deutsch lernen ist cool!Yussuf
2011Wickie auf großer FahrtKerkerwächter #2
2011What a ManOkke
2011Biss zur großen Pause - Das Highschool Vampir GrusicalGünni Wolfenstein
2011Rottmann schlägt zurückDeniz Öktay
2010Undercover LoveSam McPhearson
2010TeufelskickerFlo
2010Zeiten Ändern Dichyoung Anis
2009ZweiohrkükenSamy
2008Die WelleSinan
2006WholetrainElyas
2006DeutschmännerMachmuts Kumpel
2004Electro Ghetto
2002Epsteins NachtEpstein (19 Jahre)
2002Ich schenk dir einen SeitensprungRosenverkäufer