Christian Furrer

Infos zu Christian Furrer

Geboren am: ..1977 (39 Jahre)


Bekannt unter Anderem aus

Im Labyrinth des Schweigens: Deutschland 1958 - Wiederaufbau, Wirtschaftswunder. Johann Radmann ist seit kurzem Staatsanwalt und muss sich wie alle Neulinge um Verkehrsdelikte kümmern. Als der Journalist Thomas Gnielka im Gerichtsgebäude für Aufruhr sorgt, wird er hellhörig: Ein Freund Gnielkas hat einen Lehrer als ehemaligen Auschwitz-Wärter erkannt, doch niemand will seine Anzeige aufnehmen. Gegen den Willen seiner direkten Vorgesetzten beginnt Radmann sich mit dem Fall zu beschäftigen – und stößt auf ein Geflecht aus Verdrängung, Verleugnung und Verklärung. Von „Auschwitz“ haben in diesen Jahren die einen nie gehört, und die anderen wollen es so schnell wie möglich vergessen. Nur Generalstaatsanwalt Fritz Bauer unterstützt seine Neugier, er selbst möchte die dort begangenen Verbrechen seit Langem an die Öffentlichkeit bringen, für eine Anklage fehlen ihm jedoch die Beweise.
Im Labyrinth des Schweigens
Das Haus der Krokodile: Familie Laroche wohnt in einer alten, unheimlichen Villa. Als die Eltern im Urlaub sind, ist der elfjährige Viktor mit seinen älteren Schwestern Cora und Louise allein zuhause. Beim Streifzug durch die alten Zimmer entdeckt der Junge zwischen verstaubten Umzugskartons und uralten afrikanischen Masken ein kleines, ausgestopftes Krokodil mit leeren Augenhöhlen. Plötzlich erstarrt Viktor mit schreckgeweiteten Augen vor einem großen Spiegel: Hinter ihm huscht eine dunkle Gestalt durch die Wohnung. Ein Einbrecher, ein Geist? Viktor beginnt panisch nach ihm zu suchen. Dabei stößt er im „verbotenen Zimmer
Das Haus der Krokodile
: Die Hauptperson der in Frankfurt am Main und naher Umgebung spielenden Fernsehserie war der Privatdetektiv Josef Matula

Darsteller in

JahrTitelRolle
2016Königin der NachtRobert Weiler
2016Im Winter, So SchönErhard
2014Im Labyrinth des SchweigensJunger Polizist
2014Alles Verbrecher: Eiskalte LiebeSeidel Junior
2012Das Haus der KrokodileJüngerer Polizist