Chris Pratt

Infos zu Chris Pratt

Geboren am: 21.06.1979 (38 Jahre)
Geboren in: Virginia, Minnesota, USA


Bekannt unter Anderem aus

Guardians of the Galaxy: Nachdem der Abenteurer Peter Quill eine geheimnisvolle Kugel gestohlen hat, wird er das Opfer einer unerbittlichen Kopfgeldjagd mit Ronan the Accuser. Die Ziele des mächtigen Bösewichts bedrohen die Sicherheit des Universums. Um dem hartnäckigen Ronan und seinen Schergen zu entgehen, ist Quill gezwungen, einen nicht gerade einfach einzuhaltenden Waffenstillstand mit einem Quartett von ungleichen Außenseitern einzugehen - dazu gehört der waffenliebende Waschbär Rocket, der Baummensch Groot, die tödliche und rätselhafte Gamora und der rachsüchtige Drax the Destroyer. Als Peter dann die wahre Macht der Kugel und dessen Bedrohung für den Kosmos bewusst wird, muss er sein Bestes geben, um die bunt zusammengewürfelten Rivalen für einen letzten, verzweifelten Widerstand zu vereinen und eine Helden-Truppe aus ihnen machen - denn das Schicksal der Galaxie steht auf dem Spiel.
Guardians of the Galaxy
Jurassic World: 22 Jahre nach den Ereignissen in „Jurassic Park“ lockt das Luxus-Resort „Jurassic World“ Besucher aus aller Welt auf eine Insel vor Costa Rica, Dinosaurier von nahem zu erleben. Kinder reiten auf Mini-Triceratopsen, Familien schauen dem riesigen Wasserdinosaurier Mosasaurus beim Verspeisen eines Weißen Haies zu. Der Genetiker Dr. Henry Wu kreiert die Dinosaurier, er arbeitet im Auftrag des milliardenschweren Stifters Simon Masrani. Doch weil Riesenechsen zwar anfangs aufregend sind, das Publikum aber irgendwann alle von ihnen kennt, wurde Wu dazu gedrängt, ein Raubtier zu züchten, das es in der Natur nie gab: den Indominus Rex. Die riesige Kreatur soll die größte Attraktion von „Jurassic World“ werden – und wird zur größten Bedrohung, als sie ausbricht.
Jurassic World
Her: In was verliebt man sich bei seinem Gegenüber zuerst? Die Augen, das Gesicht, die Hände, die Stimme? Im Falle von Theodore Twombly ist es die Stimme. Ihm bleibt auch nichts anderes als die Stimme, denn Samantha ist körperlos. Sie ist die Stimme von Theodores neuem Betriebssystem, das über eine künstliche Intelligenz verfügt – und anscheinend auch über Emotionen. Bis vor kurzem noch trudelte Theodore, professioneller Verfasser einfühlsamer Briefe für Kunden, denen die passenden Worte fehlen, recht haltlos durchs Leben, nachdem seine langjährige Beziehung mit Catherine in die Brüche gegangen ist. Doch zu seiner Verwunderung entwickelt Theodore zur Computerstimme Samantha Gefühle, die schnell über eine bloße Schwärmerei hinausgehen. Von seiner Umwelt kritisch beäugt muss sich Theodore die Frage gefallen lassen: Ist solch eine Liebe möglich?
Her

Darsteller in

JahrTitelRolle
2020Guardians of the Galaxy Vol. 3Peter Quill / Star-Lord
2019Avengers: Infinity War Part 2Peter Quill / Star-Lord
2018Ted 3Nick Collins
2018Jurassic World: Fallen KingdomOwen Grady
2018Avengers: Infinity WarPeter Quill / Star-Lord
2017Guardians Inferno
2017Guardians of the Galaxy Vol. 2Peter Quill / Star-Lord
2016PassengersJim Preston
2016Die glorreichen SiebenJoshua Farraday
2015Jem and the HologramsHimself (Archive Footage)
2015Jurassic WorldOwen Grady
2014Guide to the Galaxy with James GunnHimself
2014Marvel: 75 Years, From Pulp to Pop!Himself
2014Guardians of the GalaxyPeter Quill / Star-Lord
2014Marvel Studios: Assembling a UniverseHimself
2014The Lego MovieEmmet Brickowski (voice)
2013Timms ValleyDonovan Timms
2013HerPaul
2013Der Lieferheld - Unverhofft kommt oftBrett
2013Movie 43Jason (segment "The Proposition")
2012Zero Dark ThirtyJustin - DEVGRU
2012Fast verheiratetAlex Eilhauer
2011Der perfekte ExDisgusting Donald
2011Die Kunst zu gewinnen - MoneyballScott Hatteberg
201110 Jahre - Zauber eines WiedersehensDerrin Luck
2011Take Me Home TonightKyle Masterson
2009Jennifer's Body - Jungs nach ihrem GeschmackOfficer Roman Duda
2009Im tiefen Tal der SuperbabesLester
2009Bride Wars - Beste FeindinnenFletcher
2008WantedBarry
2008WienersBobby
2007Walk the TalkCam
2006Strangers with CandyBrason
2005Spur der VerwüstungNathan McCain
2003Das X-TeamKeenan