Caitlin Carver

Infos zu Caitlin Carver

Geboren am: 31.03.1992 (25 Jahre)
Geboren in: Monrovia, Alabama, USA


Bekannt unter Anderem aus

Margos Spuren: Seit seiner Kindheit verbindet Quentin mit dem geheimnisvollen Nachbarsmädchen Margo ein Geheimnis: Damals fanden sie zusammen die Leiche eines Selbstmörders und noch am gleichen Abend war Margo an Quentins Fenster geschlichen, um ihm die Schlüsse aus ihren Nachforschungen zu präsentieren. Neun Jahre später haben sich die beiden längst auseinander gelebt, doch dann steht Margo erneut, als Ninja verkleidet, vor seinem Fenster. Sie will losziehen, um sich an denjenigen zu rächen, die sie enttäuscht haben. Quentin folgt ihr in das nächtliche Abenteuer, doch am nächsten Tag ist Margo plötzlich verschwunden. Das Mädchen, das schon öfter von Zuhause ausgerissen ist, bleibt dieses Mal unauffindbar und kann auch von der Polizei nicht ausgemacht werden. Aber sie hat Spuren hinterlassen, die nur für Quentin bestimmt zu sein scheinen. Also entschließt er sich, das Rätsel um Margo zu lösen und sie wiederzufinden.
Margos Spuren
Regeln spielen keine Rolle: Los Angeles, 1958: Die junge Provinz-Schönheitskönigin, Nachwuchsschauspielerin und fromme Baptistin Marla Mabrey (Lily Collins) zieht nach Hollywood, weil sie vom berüchtigten Milliardär Howard Hughes (Warren Beatty) unter Vertrag genommen wurde. Am Flughafen wird sie von Frank Forbes (Alden Ehrenreich) abgeholt, einem religiösen Methodisten, der kurz vor der Hochzeit mit seiner Liebsten steht. Doch es kommt, wie es kommen muss und so fühlen sich Marla und Frank prompt zueinander hingezogen. Das stellt allerdings nicht nur ihre jeweiligen religiösen Überzeugungen auf die Probe, sondern bricht auch mit der wichtigsten Regel von Hughes: Angestellte dürfen nämlich in keiner Weise eine Beziehung mit einer Schauspielerin eingehen, die bei ihm unter Vertrag steht. Hughes zieht die jungen Turteltäubchen immer tiefer in seine Welt und sein Einfluss bringt sie gehörig ins Wanken…
Regeln spielen keine Rolle
: Lena (Sherri Saum) und Stef (Teri Polo), ein lesbisches Pärchen mit  unterschiedlichen ethnischen Herkünften, sind die Fosters, die sich  neben ihrem biologischen Kind um zahlreiche weitere Adoptiv- und  Pflegekinder kümmern. Während sich Lena als selbstlose Schulleiterin  stets um das Wohlergehen sozial schwacher Kinder bemüht, ist Stef in  diesem Punkt nicht ganz so engagiert, weshalb es öfters zu Konflikten  kommt.

Darstellerin in

JahrTitelRolle
2017I, TonyaNancy Kerrigan
2017The RachelsRachel Richards
2016Regeln spielen keine RolleMarla Lookalike
2015Margos SpurenBecca Arrington
2015Impact EarthJulia Waters