Bruce Willis

Infos zu Bruce Willis

Auch bekannt als: Брюс Уиллис, ブルース・ウィリス, بروس ويليس, 브루스 윌리스, บรูซ วิลลิส, 布鲁斯·威利斯, ברוס וויליס
Geboren am: 19.03.1955 (63 Jahre)
Geboren in: Idar-Oberstein, Allemagne de l'Ouest

Bruce Willis ist ein US-amerikanischer Schauspieler. Mit seiner Verkörperung des John McClane in der Actionfilmreihe Stirb Langsam stieg er zur international beliebten Actionfilm-Ikone der 1990er Jahre auf. Er spielte auch in Action-Klassikern wie Armageddon – Das jüngste Gericht, Das fünfte Element und Quentin Tarantinos Kultfilm Pulp Fiction mit.

Bruce Willis besitzt deutsche Wurzeln, denn sein Vater war ein in Deutschland stationierter amerikanischer Soldat und heiratete eine deutsche Frau, ehe sie zusammen mit Bruce Willis in die USA übersiedelten. Da Willis als kleines Kind stotterte, begann er als Therapieform mit dem Schauspiel, welches er nach seinem Highschool-Abschluss intensivierte. Mit kleineren Rollen am Theater und in Werbespots konnte Bruce Willis erste Erfahrungen im professionellen Schauspiel erlangen. Mitte der 1980er spielte er dann die Hauptrolle in der prämierten Detektivserie Moonlighting – Das Model und der Schnüffler. Dazu kamen einige Gastauftritte in der beliebten Fernsehserie Miami Vice.

Mit seiner Rolle des John McClane in dem Kinoerfolg Stirb langsam gelang Bruce Willis 1988 der endgültige Durchbruch. Die Rolle des kantigen Polizisten, der immer einen flotten Spruch auf den Lippen hat, war ihm wie auf dem Leib geschneidert und katapultierte Bruce Willis zum erfolgreichsten Action-Star der 1990er Jahre. Neben den sehr erfolgreichen Fortsetzungen Stirb langsam 2 und Stirb langsam – Jetzt erst recht, war er Mitte der 1990er in weiteren Kassenschlagern wie Das fünfte Element oder Armageddon – Das jüngste Gericht zu sehen. Gelobt wurde Bruce Willis auch für seine Rolle des Boxers Butch im Kult-Klassiker Pulp Fiction von Quentin Tarantino.

Bruce Willis konnte aber nicht nur als Action-Star überzeugen, sondern bewies in den Filmen wie The Sixth Sense oder Unbreakable – Unzerbrechlich von M. Night Shyamalan das er auch im ernsten Fach überzeugen kann. Zudem verfügt er über ein ungemein komödiantisches Potential. In den letzten Jahre verlagerte sich sein Schauspielschwerpunkt weg vom Action-Helden zu mal ernsteren, mal lustigeren Rollen. Mit Stirb langsam 4.0 lierferte Bruce Willis 2007 noch einmal einen fulminanten Auftritt als Action-Opa ab, jedoch konnte der vierte Teil nicht an den Erfolg der älteren John McClane-Teile anknüpfen.

In den 2010er Jahren landete Bruce Willis immer seltener Erfolge. Neben etlichen Actionfilmen, die aber nicht an seinen vorherigen Erfolg anknüpfen konnten, bleibt seinen Fans vor allem der Science-Fiction-Film Looper in Erinnerung. Außerdem hatte er einen Auftritt bei The Expendables 2. In Moonrise Kingdom zeigte er ebenfalls eine etwas ruhigere Seite von sich. Im Jahr 2014 folgte der lang erwartete fünfte Teil der McClane-Reihe, nämlich Stirb langsam – Ein guter Tag zum Sterben.

Neben seiner Schauspielkarriere singt Bruce Willis seit Jahren in seiner Band Bruce Willis and the Accelerators, und das durchaus mit Erfolg. Neben mehreren Alben, die er produzierte, koppelte Bruce Willis auch einige Songs aus und landete sogar in den Chart-Plätzen.


Bekannt unter Anderem aus

Pulp Fiction: Vincent Vega und Jules Winnfield holen für ihren Boss Marsellus Wallace eine schwarze Aktentasche aus einer Wohnung ab. Drei Jungs, die ihnen dabei im Weg stehen, lassen ihr Leben. Die Killer machen sich mit einem vierten Jungen als Geisel auf den Weg ins Hauptquartier. Doch als das Auto über eine Straßenerhöhung schaukelt, erschießt Vincent aus Versehen die Geisel. Um den blutverspritzten Wagen zu reinigen, machen die beiden einen Abstecher zu Jules's Freund Jimmie, wo auf Befehl vom Boss ein Spezialist für schwierige Aufträge zu ihnen stößt: The Wolf...
Pulp Fiction
Split: Für die eigensinnige und achtsame Casey und ihre zwei Freundinnen Claire und Marcia wird das Leben zur Hölle, als sie eines Tages von einem unheimlichen Mann entführt werden. Ihr Peiniger Kevin entpuppt sich nur wenig später als ein ganz spezieller Mensch: Er leidet unter einer multiplen Persönlichkeitsstörung und vereint 23 verschiedene Wesen in seiner Psyche, die sich alle miteinander abwechseln und so für Verwirrung und Entsetzen sorgen. Während die Mädchen verzweifelt nach einer Fluchtmöglichkeit suchen, ahnen sie jedoch nicht, dass sich in Kevin etwas ganz besonders Böses regt – und zwar eine dämonische 24. Persönlichkeit, die sich nur „die Bestie“ nennt und die drauf und dran ist aus Kevin auszubrechen. Für die Mädchen wird die Zeit immer knapper…
Split
Looper: Man befindet sich im Jahre 2040: In der zukünftigen Welt von
Looper

Darsteller in

JahrTitelRolle
2019GlassDavid Dunn
2018ReprisalJames
2018Comedy Central Roast of Bruce WillisHimself
2018Acts of ViolenceDetective James Avery
2018First KillPolice Chief
2018Death WishPaul Kersey
2017Once Upon a Time in VeniceSteve
2017SplitDavid Dunn (uncredited)
2017Marauders - Die Reichen werden bezahlenHubert
2016Tony Bennett Celebrates 90
2016Extraction - Operation CondorLeonard Turner
2016Precious CargoEddie
2016Rock the KasbahBombay Brian
2016Guzelbahce TerrorTom
2015ViceJulian
2014The Prince - Only God ForgivesOmar
2014Sin City 2: A Dame To Kill ForHartigan
2014Altman
2013R.E.D. 2 - Noch Älter. Härter. Besser.Frank Moses
2013G.I. Joe - Die AbrechnungJoe Colton
2013Bruce Willis - Warum die Legende niemals stirbtHimself
2013Stirb langsam - Ein guter Tag zum SterbenJohn McClane
2012Fire with Fire - Rache folgt eigenen RegelnMike Cella
2012B.B. King: The Life of Riley
2012LooperOld Joe
2012The Expendables 2Church
2012Lady VegasDink Heimowitz
2012Catch.44 - Der ganz große CoupMel
2012Moonrise KingdomCaptain Sharp
2012The Cold Light of DayMartin
2012Set UpBiggs
2011Warren Ellis: Captured GhostsHimself
2011His WayHimself
2010R.E.D. - Älter. Härter. Besser.Frank Moses
2010I'm Still HereHimself
2010The ExpendablesMr. Church
2010Cop Out - Geladen und entsichertJimmy Monroe
2010Lange Beine, kurze LügenPrincipal Kirkpatrick
2010Surrogates - Mein zweites IchTom Greer
2009Inside HollywoodHimself
2008Astronaut FarmerCol. Doug Masterson (uncredited)
2008Nancy Drew - Girl DetectiveBruce (uncredited)
2007Planet TerrorLieutenant Muldoon
2007Stirb langsam 4.0John McClane
2007Verführung einer FremdenHarrison Hill
2007GrindhouseMuldoon (segment "Planet Terror")
2007Alpha Dog - Tödliche FreundschaftenSonny Truelove
2007Fast Food NationHarry Rydell
2007Lucky # SlevinMr. Goodkat
2006Tony Bennett: An American Classic
2006Hammy's Boomerang AdventureRJ (voice)
2006Ab durch die HeckeRJ (voice)
2006Grand ChampionMr. Blandford
2006The Hip Hop ProjectHimself
200616 BlocksJack Mosley
2005Sin CityDet. John Hartigan
2005Hostage - EntführtJeff Talley
2004Ocean's TwelveBruce Willis (uncredited)
2004Genius. A Night for Ray CharlesHimself
2004Keine halben Sachen 2 - Jetzt erst rechtJimmy "Tulipán" Tudeski
2004Rugrats auf AchseSpike
2003Tränen der SonneLieutenant A.K. Waters
20033 Engel für Charlie - Volle PowerWilliam Rose Bailey (uncredited)
2002The Art of Action: Martial Arts in the MoviesHimself - Interviewee
2002Das TribunalCol. William A. McNamara
2002True WestLee
2001Banditen!Joshep Blake
2000Unbreakable - UnzerbrechlichDavid Dunn
2000The Kid - Image ist allesRussell Duritz
2000Keine halben SachenJimmy "Tulipán" Tudeski
2000An Deiner SeiteBen Jordan
1999The Sixth SenseMalcolm Crowe
1999Breakfast of Champions - Frühstück für HeldenDwayne Hoover
1999AusnahmezustandMajor-General William Devereaux
1998Jackie Chan - My StoryHimself (archive footage)
1998Armageddon - Das jüngste GerichtHarry S. Stamper
1998Das Mercury PuzzleArt Jeffries
1998Der SchakalThe Jackal
1997Das fünfte ElementKorben Dallas
1997Beavis & Butthead machen's in AmerikaMuddy Grimes (voice)
1997The Hamster Factor and Other Tales of Twelve MonkeysHimself
1996Last Man StandingJohn Smith
199612 MonkeysJames Cole
1996Four RoomsLeo
1995Nobody's Fool - Auf Dauer unwiderstehlichCarl Roebuck
1995Stirb langsam - Jetzt erst rechtJohn McClane
1995Color of NightDr. Bill Capa
1994Pulp FictionButch Coolidge
1994NorthNarrator
1994Tödliche NäheDet. Tom Hardy
1993Loaded Weapon 1Man Whose Caravan Is Attacked (uncredited)
1992Der Tod steht ihr gutDr. Ernest Menville
1992The PlayerHimself
1992Last Boy Scout - Das Ziel ist ÜberlebenJoe Hallenbeck
1992Billy BathgateBo Weinberg
1991Tödliche GedankenJames Urbanski
1991Hudson Hawk - Der MeisterdiebEddie 'Hudson Hawk' Hawkins
1991Fegefeuer der EitelkeitenPeter Fallow
1991Kuck’ mal wer da spricht 2Mikey (voice)
1990Stirb langsam 2John McClane
1990Kuck mal, wer da spricht!Mikey (voice)
1989Saturday Night Live: 15th AnniversaryHimself
1989Zurück aus der HölleEmmett Smith
1989That's AdequateHimself
1988Stirb langsamJohn McClane
1988Sunset – Dämmerung in HollywoodTom Mix
1987Blind Date – Verabredung mit einer UnbekanntenWalter Davis
1987The Return of BrunoBruno Radolini
1982The Verdict – Die Wahrheit und nichts als die WahrheitCourtroom Observer
1982Prince of the CityExtra (uncredited)
1980Ein Guru kommtExtra (uncredited)
1980Die erste TodsündeMan Entering Diner as Delaney Leaves (uncredited)
Labor of Love
Motherless BrooklynFrank Minna
CornermanCus D'Amato
The Bombing

Produktion

JahrTitelFunktion
2005Hostage - EntführtProduzent
2002Crocodile Hunter - Auf Crashkurs