Infos zu Arnd Klawitter

Geboren am: 26.07.1968 (48 Jahre)
Geboren in: Hamburg, Germany


Bekannt unter Anderem aus

Oh Boy: Niko lebt in Berlin in den Tag hinein. Eines Morgens trennt sich seine Freundin von ihm und er hat nicht einmal mehr ein paar Münzen für einen Kaffee. Das Konto ist gesperrt, und sein Papa hat die Schnauze voll, ihn Jahre nachdem er das Studium geschmissen hat, weiter zu unterstützen. Mit seinem nicht minder erfolglosen Kumpel Matze lernt Niko eine Tänzerin kennen, die die beiden zu ihrem Stück einlädt. Es ist experimentell und sie selbst entpuppt sich als Psychopatin. Und die Nacht ist noch lange nicht vorbei für Niko.
Oh Boy
Die Gräfin: Europa zu Beginn des 17. Jahrhunderts: Gräfin Erzebet Bathory gilt als mächtigste Frau im Land - schön, intelligent und nicht bereit, zu akzeptieren, dass Männer in dieser Welt die Regeln nach Belieben manipulieren. Auf einem Fest lernt sie den weitaus jüngeren Istvan kennen. Leidenschaftlich verlieben sich die beiden ineinander. Doch ihr Glück ist nur von kurzer Dauer: Istvans Vater Graf Thurzo zwingt seinen Sohn, den Kontakt zu Erzebet abzubrechen und beginnt ein intrigantes Spiel. Sein Plan geht auf: Erzebet vermutet eine Zurückweisung aufgrund des hohen Altersunterschiedes und erliegt, getrieben von Sehnsucht und Enttäuschung, der bizarren Idee, das Blut jungfräulicher Mädchen verhelfe ihr zu ewiger Jugend und Schönheit.
Die Gräfin
: Unter dem Titel Tatort sind streng genommen Dutzende von Krimiserien vereint. Jede ARD-Anstalt produziert innerhalb der Tatort-Reihe 90 Minuten lange Filme mit eigenen Ermittlern, die in der Regel Mordfälle aufzuklären haben. Auch das Schweizer und das Österreichische Fernsehen schicken eigene Polizisten ins Rennen. Die Filme mit den verschiedenen Hauptdarstellern werden abwechselnd und in loser Folge sonntags um 20.15 Uhr gezeigt, wobei die Ermittler der größeren ARD-Anstalten wie WDR und NDR alle paar Wochen im Einsatz sind und die der kleinen Anstalten wie RB und SR manchmal jahrelang gar nicht auftreten. Zunächst liefen nur etwa elf Folgen im Jahr, Ende der 90er-Jahre waren es 30.

Darsteller in

JahrTitelRolle
2017Eine sachliche RomanzeMartin
2017Gladbeck
2017Kommissar Dupin - Bretonische FlutPierre Leblanc
2016WunschkinderMartin Heim
2016Tödliche GefühleKarl Siebold
2015Ein Mord mit AussichtDr. Jochen Kauth
2015Das Beste aller LebenTom Maillinger
2015Herr von BohlenBaron Arndt von Bohlen und Halbach
2015WeinbergMarkus Schreiber
2015Der NachtmahrFather
2014Konrad und KatharinaMarkus Baumann
2013Eine unbeliebte FrauDr. Michael Kerstner
2013Harry nervtDr. Keller
2013Marie Brand und die offene RechnungPhilip Diekhaus
2012Oh BoyPhillip Rauch
20122 für alle Fälle - Manche mögen MordDr. Dr. Thure Blechschmidt
2011Wie ein Licht in der NachtBernd Schöndorf
2011One Shot
2010Das rote ZimmerAlexander
2010Hier kommt LolaFritz Neumann
2010Ken Folletts EisfieberNed
2009Liebe MauerMajor W.
2009Die GräfinJudge
2007Innere WerteRufus Santer
2007Der falsche Tod
2006Die SturmflutHelge Jacobs
2006Es war Mord und ein Dorf schweigtMartin Weber
2005HitlerkantateGottlieb Just
2003DeutschlandspielSiegbert Schefke
2003HundsköpfeChristoph
2003So schnell Du kannstFlorian
2003Männer häppchenweiseKlaus
2001Ich kämpfe, solange du lebstDr. Jan Wieland
2000Einer geht nochLeo 'Knipser' Sprang
2000Sex oder Liebe?Alyoscha
1997Es geschah am hellichten TagHenze