Im Labyrinth des Schweigens

Im Nachkriegsdeutschland gilt vor allem eine Divise: die Schrecken der Nazi-Zeit so schnell wie möglich zu vergessen. Es blüht ein neues Leben – von Aufarbeitung der Verbrechen kann keine Rede sein. Dann möchte jedoch der Journalist Gnilka einen ehemaligen Auschwitzwärter anzeigen und ein junger Staatsanwalt beginnt zu recherchieren. Erst langsam ahnend, dass er mit diesem …

Weiterlesen …Im Labyrinth des Schweigens