Willkommen Filmfan!
Der wöchentliche Film-Schnack im Netz
Podcast, Kritiken, Tipps
Nerdtalk Sendung 368

Nerdtalk Sendung 368Gesehene Filme: Tribute von Panem [movie="Tribute von Panem 2"]Tribute von Panem: Catching Fire Die Mannschaft Our Idiot Brother Marie Antoinette The Prestige Vorgestellte Filmstarts der Woche: Die Tribute von

Boyhood – DVD-Rezension und Gewinnspiel

Boyhood – DVD-Rezension und GewinnspielBOYHOOD begeisterte bei seinem Kinostart Kritiker und Publikum, er erregte Aufsehen durch seine über zwölf Jahre hinweg gefilmte Episoden-Handlung - nun ist er endlich auf BluRay/DVD erschienen und wir haben für euch noch einm

Das war das Besucher-Tippspiel Staffel 11

Das war das Besucher-Tippspiel Staffel 11Diese Woche startet schon die neue Staffel des Besucher-Tippspiels, doch vorher wollen wir noch einmal zurückblicken: Was war, wer war der beste Tipper, wer der schlechteste? Wurden erneut Rekorde gebrochen? Seid gespannt - ich

Nerdtalk Sendung 367

Nerdtalk Sendung 367Gesehene Filme: Herz aus Stahl Orange is the new black Non Stop Vorgestellte Filmstarts der Woche: Die Mannschaft Nightcrwaler - Jede Nacht hat ih

  • Neueste Filmkritiken
  • Neueste Podcasts
Nightcrawler

Nerdtalk Sendung 368

Gesehene Filme: Tribute von Panem [movie="Tribute von Panem 2"]Tribute von Panem: Catching Fire Die Mannschaft Our Idiot Brother Marie Antoinette The Prestige Vorgestellte Filmstarts der Woche: Die Tribute von

Den Rest, bitte...

Interstellar

Nerdtalk Sendung 367

Gesehene Filme: Herz aus Stahl Orange is the new black Non Stop Vorgestellte Filmstarts der Woche: Die Mannschaft Nightcrwaler - Jede Nacht hat ih

Den Rest, bitte...

Die Boxtrolls

Nerdtalk Sendung 366

Gesehene Filme: Am Sonntag Bist Du Tot 5 Zimmer Küche Sarg Let Me In Der blaue Engel Der Gigant aus dem All Vorgestellte Filmstarts der Woche: Interstellar

Den Rest, bitte...

Neuste Artikel

Media_Monday_Teaser

Leider ist aus dem Media Monday diesmal en Media Tuesday geworden. Genau das hat der Phil immer befürchtet: dass ich irgendwann den Groove verliere. Aber es gibt immerhin einen sehr guten Grund, schließlich haben wir gestern Richtfest gefeiert und das geht nun mal vor. Hier also nun einen Tag zu spät: der Media Monday #37

1. Der beste Film mit Ryan Phillippe ist für mich “L. A. Crash”, weniger wegen Phillippe denn wegen des Gesamtkunstwerkes. Große Hoffnungen habe ich bei Herrn Phillippe aber auch noch auf “Stop-Loss” und “The Bang Bang Club”.
2. Zack Snyder hat mit “300” seine beste Regiearbeit abgelegt, weil es wohl kaum einen Film gibt, der das Wort “martialisch” besser in Bilder fasst.
3. Der beste Film mit Amber Heard ist für mich… “All The Boys Love Mandy Lane” – und selbst den fand ich kacke…;-)
4. Unlängst fiel mir der Flyer des Fantasy Filmfest in die Hände; leider wird es dieses Jahr terminlich mit einem Besuch nicht hinhauen, aber immerhin war ich ja beim Festival Großes Fernsehen. Wie sieht es bei euch aus, gibt es Film- oder Fernsehfestivals, die ihr gerne besuchen würdet oder definitiv besuchen werdet?
Im Sommer gibt es in Hannover das sog. “Seh-Fest”, quasi Open-Air-Kino im schönen Ambiente. Da wir momentan weniger ins Kino kommen, stehen de Chancen gut, dass wir in dieser Saison nicht schon wieder fast alle Filme bereits gesehen haben. Schade, dass es das Fantasy Filmfest nur einmal bis nach Hannover geschafft hat und ihm dann schon die Luft ausgegangen ist. Immerhin bleibt uns das “Up and Coming”-Festival, auf dem Jungfilmer bis 27 Jahre ihre Kurzfilme vorstellen. Für 4 Tage verwandelt sich das Kino dann in ein großes Wohnzimmer, das man sich mit Freunden teilt.
5. Thema Krimi: Lieber groß angelegter, aufwendig produzierter und eigenständiger Film oder wöchentliche Serie mit in sich abgeschlossenen Fällen?
Inzwischen bin ich ein ziemlich großer “Tatort”-Fan und mag es, dass die Serie so viele unterschiedliche Kommissare bereit hält. So gibt es mal was eher Ironisches (Münster!), mal aber auch sehr krasse gesellschaftskritische Ansätze, die einen zum Nachdenken bringen. Natürlich bin ich aber auch einem Bombast-Krimi der Marke “Die Stunde des Patrioten” nicht abgeneigt.
6. Stereotype, klischeebeladene Frauenrollen gehören leider in so manchen Film. Schade, denn gerade diese sterotypen Abziehbilder machen Filme meist ziemlich vorhersehbar. Natürlich ist es das kleine Blondchen, das mit einer unbedachten Bemerkung einen Skandal auslöst. Schön, wenn sich Filme von diesem Klischee mal trennen können.
7. Mein zuletzt gesehener Film war “Die vierte Macht” und der war so wie man es von Dennis Gansel gewohnt ist, weil er auch hier wieder mit wenigen Momentaufnahmen Stimmungen erzeugen kann oder mit wenigen Bildern ganze Geschichten erzählen kann. Leider flacht der Film zum Ende hin ein wenig ab.

trailershow-2012-03-11

21 Jump Street (Extended Trailer) (Red Band)

Nach dem der Clip vor ein paar Wochen schon bescheiden war, dachte ich, dass der Trailer etwas besser wird – er motiviert mich nicht ins Kino zu gehen. Niveau ganz weit unten.

Ice Age: Continental Drift (3D)

Abspielen

Wundervoller Humor. Das wird bestimmt wieder ein Spaß. Freue mich sehr auf die Fortsetzung. Bildtechnisch dürfte dort auch das ein oder andere für das 3D-Auge dabei sein. Von mir eine Empfehlung.

Men in Black III (3D)

MIIIB ist zurück auf der Leinwand in 3D natürlich. Neue und wirre Geschichte, wer hätte es gedacht, um K. Soll ich nun ins Kino gehen oder nicht? Mich hat der Trailer noch nicht überzeugt, zu viel belangloser Kram. Mal schauen, was da noch so kommt.

portal2

Hallo, hier spicht Edgar Wallace … äh, Phil!
Andy hat eine wohlverdiente Pause eingelegt und so mache ich mich mal an das Wort zum Sonntag.

Uns Nerdtalkern ist eine gewisse Technik-Affinität nicht abzusprechen: Wir spielen gerne mit unseren Betriebssystemen, verkabeln unsere Häuser und Räume auf teils abenteuerliche Weise, iPhone und iPad sind uns nicht fremd und der Begriff “Early Adopter” musste für uns erst erfunden werden, um unseren Update- und Upgradewahn zu beschreiben. Wir schreiben, wir schneiden, wir lesen, wir sehen, wir bloggen, wir podcasten, wir zeichnen und wenn notwendig telefonieren wir sogar über unseren PC.
Doch eines tun wir verhältnismäßig selten mit unseren PCs: Wir spielen!
Den Rest, bitte…

devil_inside

Gesehene Filme:

Devil Inside
Warrior
Eiserne Lady
Waltz With Bashir
Greetings to the Devil
Babies
Looking For Eric

Vorgestellte Filmstarts der Woche:

John Carter
Die vierte Macht
Haywire

Sonstiges / Links

save.tv 4 Monate kostenlos testen (wenn nicht gekündigt: Abo)

Media-Monday #36

Auch heute gibt’s natürlich wieder Antworten zu den frischen Fragen des Media Monday vom Medienournal.

1. Der beste Film mit Ethan Hawke ist für mich „Before Sunset“, weil er das perfektese Ende aller jemals gemachten Filme hat.
2. Kevin Smith hat mit “Zack And Miri Make a Porno” seine beste Regiearbeit abgelegt, weil ich „Dogma“ richtig langweilig fand, mit „Cop Out“ auch nicht so viel anfangen konnte und ich sonst keine Filme von Herrn Smith kenne. „Clerks 2“ sollte ich aber wohl bei Gelegenheit mal nachholen.
3. Der beste Film mit Marisa Tomei ist für mich “The Wreslter”, wenn auch weniger wegen ihr, sondern weil es ein Film meines Lieblingsregisseurs Darren Arofosky ist.
4. Den epischsten Weltuntergang gab es meiner Meinung nach in “2012” zu sehen. Wenn einer Spezialist für Weltuntergänge ist, dann ist es unser guter alter Robert. Sein Weltuntergang war auf der großen Kinoleinwand schon sehr imposant (auch wenn die Story mit den tollen Bildern nicht mithalten konnte). Als einen bedrückenden Weltuntergang könnte ich ja noch „The Day After“ nennen, der mich damals als Halb-Knirps ziemlich mitgenommen hat.
5. Wenn ich lese, dass es einen neuen Film mit Christian Bale gibt, dann ist mir eigentlich schon im Vorfeld klar, dass ich ihn mir anschauen werde.
6. Schaut ihr euch so eure liebsten Filme an, woran würdet ihr festmachen, dass ein Film euch nachhaltig und mehrmalig begeistert?
Lieblingsfilme zeichnen sich entweder dadurch aus, dass ich auch bei der dritten Sichtung noch lauthals loslachen muss („Hangover“) oder dadurch, dass ich immer und immer wieder Gänsehaut kriege, egal wie oft ich einzelne Szenen sehe („The Dark Knight“).
7. Mein zuletzt gesehener Film war „Warrior“ und der war viel, viel sehenswerter als gedacht, weil Box-Filme (oder in diesem Fall „Ultimate Fighting“-Filme) die dumme Angewohnheit haben, von mir erst mal gar nicht ernst genommen zu werden und dann ihre Qualitäten überraschenderweise nicht in der Action, sondern in den leisen Momenten voll auszuspielen. Was als „Proll-Film“ nur widerwillig angefangen wird zu gucken, entwickelt sich gerne mal zum herausragenden Drama, das nur oberflächlich mit physischen Kämpfen zu tun hat.

Seite 62 von 178« Erste...102030...6061626364...708090...Letzte »