Willkommen Filmfan!
Der wöchentliche Film-Schnack im Netz
Podcast, Kritiken, Tipps

Nerdtalk Sendung 269

Geschrieben von am unter Nerdtalk, Podcast || 10 Kommentare

Gesehene Filme:

Total Recall
Mein liebster Feind
Prometheus
Bis zum Ellenbogen
Night on Earth
Salt
Paranorman
Dreiviertelmond

Vorgestellte Filmstarts der Woche:

The Expandables 2

Sonstiges / Links

Old Spice Muscle Music

Sight

The Lego Story

Abspielen

Butter – The Official Trailer

Abspielen

Die Bibel in Legosteinen

Dani trifft Elmo in New York City

Dir hat dieser Artikel gefallen? Wir haben noch viel mehr! Abonniere unseren RSS-Feed!

Dieser Podcast entstand mit Musik von Musicalley.com!

10 Kommentare

  1. Teo sagt:

    “Jetzt frisst er auch noch beim Essen!” Bwahaha!

    Ja, Prometheus stellt zeitlose, an sich spannende Fragen, aber liefert keinerlei Antworten. Damit steht es philosophisch auf einer Ebene mit zig Genre-Kollegen, die gemeinhin Nachts um 1:00 bei Tele 5 laufen. Die Figurenkonstellation mag interessant sein. Auch Alien 1 zog vieles aus den Konflikten zwischen White und Blue Collar, aber bei Prometheus wirkt dies aufgepfropft, weil niemand eine untrainierte, nicht miteinander eingespielte Crew auf eine zig Milliarden Dollar teure, mehrere Jahre dauernde Forschungsreise schickt. Das macht keinen Sinn und ist unglaubwürdig. Diese Unstimmigkeiten ziehen sich durch den ganzen Film und sind für mich neben den wirklich dämlich handelnden Figuren das Schlimmste. Phils Hinweis auf die Handlungsarmut würde ich auch nicht wirklich gelten lassen. In Klassikern wir Dark Star und Lautlos im Weltraum passiert auch nicht unbedingt mehr. Science Fiction-Filme sind nunmal nicht automatisch Action-Filme.

    Bezüglich Chemtrails: Ich hatte euch mal einen Audiokommentar zu “Die Mondverschwörung” geschickt. Eine der obskursten “Figuren” (das ist hier nicht im literarischen Sinne, sondern eher despektierlich gemeint, da es sich um real existierende Personen handelt) war eine Tante die mal schnell erklärt, wie die Chemtrails uns mit Mikrochips und Plutonium “abfüllen” um alle auf der Welt zu steuern. Diese Frau sieht man auch im Trailer. Im Bonusmaterial findet man auch noch 2 Typen, die ein Symbol von einem Engel erhalten haben, dass Chemtrails neutralisieren soll. Hier mal der Trailer: http://youtu.be/kKWIjj5RWI0

    Die Serien-Landschaft in Deutschland ist leider auch bezogen auf amerikanische Serien sehr trostlos. Sons of Anarchy, eine Serie über Rocker, die in den Staaten bald in Staffel 5 laufen wird, wurde im deutschen TV nie ausgestrahlt (nicht mal im Pay-TV!). Die erste Staffel kann/konnte man bei MyVideo auf Deutsch gucken. Das ist schon etwas traurig, weil ich die Serie dramaturgisch durchaus nur leicht schwächer als Breaking Bad einordnen würde. Die läuft wenigstens bei ARTE ab und an. Was eigentlich auch schon ein Armutszeugnis des Privatfernsehens ist. Diese Serie ist derzeit wohl das Non plus ultra. Na gut, über das Fernsehen habe ich mich schon sehr oft ausgelassen… Ich lasse es am besten einfach selbst aus.

  2. Stan Lee Q-Brick sagt:

    Du kanntest Jim Jarmusch bisher nicht?
    Du nennst Night on Earth und Frauentausch in einem Atemzug?

    Das ist eine Film-Seite.
    WTF?!

  3. hellcow sagt:

    “Muskulöser Mann mit Elektroden” …. ihr kennt Terry Crews nicht? Ok evtl. hattet ihr den Namen kurz vergessen – WTF! Blasphemie! Man muss jede Stunde, Minute, Sekunde seines Lebens an Terry Crews und seine männliche Männlichkeit denken. Außer man ist selbst 3x männlicher – trifft allerdings nur auf mich zu <:

    Eure Meinug zu Promtös ist: falsch
    Bitte korrigiert das, danke
    mfg
    (ps. Tab Reihenfolge hier ist auch falsch)

  4. […] nerdtalk: Nerdtalk Sendung 269 […]

  5. Lars sagt:

    @Stan Lee Q-Brick: Jim Jarmusch ist zwar einer der bekannteren Art-Regisseure, aber eben dennoch kein Regisseur, dessen Filme überhaupt einem größeren Publikum direkt bekannt sind, ohne explizit danach zu suchen.

    Aber natürlich gebe ich Dir vollkommen recht, dass Phils Wissenslücke (die er ja im übrigens nun geschlossen hat) vollkommen unverzeihlich ist … ;)

    Es freut mich übrigens, dass Du – trotz Deiner Meinung zur Sendung 260 seinerzeit – weiterhin Nerdtalk hörst! :)

  6. Patrick @StorkPatrick sagt:

    ich bin einer der “Neuen”
    Super Sendung ! Zweite die ich höre und es gefällt mir immer mehr ! DANKE … ich nehme mal auch am Besuchertippspiel teil … ka ob ich es beim ersten Mal so hinbekomme.

  7. Hiase95 sagt:

    Sehr sehr geile Ausgabe, euer Podcast gefällt mir sehr gut! Auch eine schöne Auswahl an ansprechenden Filmen habt ihr besprochen. Weiter so!

  8. Der_Stille_Pupser sagt:

    Schöne Ausgabe mal wieder, frag mich aber nur, warum ihr in dieser Ausgabe so wenig über die Filme gesprochen habt. zB Phils Total Recall waren nur gefühlte 100 Sekunden :(

  9. Stan Lee Q-Brick sagt:

    @Lars: Ja Jim Jarmusch mag der breiten Masse kein Begriff sein, nur wieso schimpft ihr euch dann Nerds und nicht Otto Normalkinogänger?

  10. Teo sagt:

    Ich nerve hier jetzt einfach nochmal mit “Die Mondverschwörung” weil’s passt. Am Sonntag zeigt 3Sat den Film um 21:45. Wer sich das Ding also mal angucken möchte, ohne gleich die DVD zu kaufen, kann das dort endlich tun.

Kommentar hinterlassen