Willkommen Filmfan!
Der wöchentliche Film-Schnack im Netz
Podcast, Kritiken, Tipps

Media Monday #54

Geschrieben von am unter Kolumne || 2 Kommentare

Heute meldet sich Phil mal zu Wort – ein bisschen Abwechslung tut sicherlich auch gut :)
Falls ihr mitmachen wollt: Ihr wisst schon, wo ;)

1. Christopher Plummer gefiel mir am besten in einer Menge Filmen. Der Junge ist einfach ein Multitalent. Nicht ohne Grund hält er sich trotz seines Alters immer noch solide im Schauspielgeschäft. Lasst uns also lieber einen Film finden, der mit ihm war und generell sehr viel Spaß gemacht hat. Und da fällt mir vor allem “Verblendung” ein – von vielen gescholten, für mich 3 Stunden pure Spannung. Auch durch den Plummer-Christoph.

2. Luc Besson hat mit Arthur und die Minimoys seine beste Regiearbeit abgelegt, weil … ihr glaubt mir das nicht ernsthaft, oder? Zwar hat Besson tatsächlich die Reihe auf dem Buckel, aber gegen “Leon – Der Profi” kommt nichts an. Ein Film, den man sich anschauen kann und am Ende gleich wieder von vorn anfangen will. Großartig inszeniert, toller Cast, tolle Geschichte: Nirgends gibt es hier etwas zu meckern. Zwar ist auch “Das fünfte Element” nicht zu verachten, aber auch bei mehrfachem Schauen wurde ich irgendwie nicht warm mit dem Film. Sorry Luc.

3. Heike Makatsch gefiel mir am besten in Bravo TV. Scheiss auf die ganzen Filme, in denen sie mitgespielt hat: Ich war in sie verliebt! Als Moderatorin in Bravo TV. Ach Heike…

4. Welche/r Schauspieler/in ist viel zu früh von uns gegangen? Was für eine fiese Frage. Hier einen Namen zu nennen hieße ja, ihn/sie über die anderen Schauspieler zu stellen. Als ob es ein Ranking gäbe: “Bei dir bedauern wir es superheftig und bei dir … Ach ja, schon blöde, dass du auch nicht mehr da bist…”. Die meisten werden hier wohl mit Heath Ledger antworten – und ich muss mich in den Reigen eingliedern: Seine Rollen, so umfangreich wie abwechslungsrech – das ist schon echt eine Nummer für sich.

5. Adam Sandler habe ich schon hunderte Mal im Film erlebt. Schlimm, wo und was der alles mitspielt. Und das nicht immer zu seinem Vorteil. Bill Murray ist auch an vielen Fronten mit dabei – und mir immer wieder sympathisch.

6. Bald startet wieder die Comic Con in San Diego, die sich ja beileibe nicht ausschließlich um Comics dreht. Erwartet ihr euch spannende News, Ankündigungen, Teaser, Trailer und dergleichen und vor allem, wenn ihr könntet, würdet ihr hinfahren?
Ach, ich bin nun nicht der Fanatiker, von daher muss ich nicht der Comic Con selbst wegen nach San Diego. Aber wenn ich die Gelegenheit habe, würde ich es die Gelegenheit auf jeden Fall ergreifen. Die Comic Con ist ein Zentrum des detailliert ausgefeilten Cosplays. Nirgends sieht man so tolle Kostüme – einmal neben Link aus “Zelda” stehen, das wär mal was. Moah!

7. Mein zuletzt gesehener Film ist Brainstorming :D und der war obermegaklasse, weil ich darin mitspiele ;)

Dir hat dieser Artikel gefallen? Wir haben noch viel mehr! Abonniere unseren RSS-Feed!

2 Kommentare

  1. Jasperman sagt:

    1. Christopher Plummer gefiel mir am besten in “Das Kabinett des Dr. Parnassus”, weil er die Titelfigur herrlich verwirrt und gleichzeitig gerissen wirken lässt.

    2. Luc Besson hat mit “Léon – Der Profi” seine beste Regiearbeit abgelegt, weil ich die anderen Filme von ihm entweder noch nicht gesehen habe oder eher weniger gut fand (zb.: Das fünfte Element).

    3. Heike Makatsch gefiel mir am besten in “Margarete Steiff”, ein TV-Biopic, das ich vor Ewigkeiten einmal zufällig im Fernsehen entdeckt habe. Meiner Meinung nach kann hier Makatsch wirklich ihre schauspielerischen Qualitäten zeigen.

    4. Welche/r Schauspieler/in ist viel zu früh von uns gegangen? Da gibt es mehrere: Heath Ledger, John Belushi, John Candy, James Dean, Marilyn Monroe, Bruce Lee, etc. Diese Liste könnte man ewig weiterführen.

    5. Johnny Depp habe ich schon hunderte Mal im Film erlebt und nie habe ich es bereut. Meiner Meinung nach gehört er zu den besten Schauspielern der Gegenwart.

    6. Bald startet wieder die Comic Con in San Diego, die sich ja beileibe nicht ausschließlich um Comics dreht. Erwartet ihr euch spannende News, Ankündigungen, Teaser, Trailer und dergleichen und vor allem, wenn ihr könntet, würdet ihr hinfahren.
    Wenn ich die Möglichkeit hätte, würde ich sie definitiv wahrnehmen. Allerdings ist es jetzt nicht so, dass ich fanatisch auf dieses Event warte. Vor allem weil ich mittlerweile finde, dass man als Kinogänger im Vorfeld zu viel von einem kommenden Blockbuster zu sehen bekommt. Nehmen wir als Beispiel “The Amazing Spider-Man”. Ich werde nicht zu dem Film ins Kino gehen, weil ich durch die vielen Teaser, Trailer und Clips das Gefühl habe bereits den ganzen Film zu kennen.

    7. Mein zuletzt gesehener Film ist “Jenseits von Eden” und der war großartig. James Dean spielt überragend und auch die Themen des Films (Eifersucht, Moral, Hass,…) werden toll umgesetzt. Ein Klassiker!

  2. summerwine-lee sagt:

    1. Christopher Plummer gefiel mir am besten in Ein russischer Sommer, weil er als Leo Tolsto wirklich sehrkomisch ist und ich sein Talent für Komik aus denen Filmen, die ich bisher mit ihm gesehen habe, noch nicht kannte.

    2. Luc Besson hat mit Das 5. Element seine beste Regiearbeit abgelegt, weil der Film absoluter Kult ist. Er ist herrlich überdreht und hat enorm Schauwerte. Chris Tucker in seiner besten Rolle!!! Bssssss.

    3. Heike Makatsch gefiel mir am besten in Tatsächlich Liebe als sexy Sekretärin, die Alan Rickman den Kopf verdreht, der daraufhin Ärger mit seiner Frau bekommt.Unartige Heike!!!

    4. Welche/r Schauspieler/in ist viel zu früh von uns gegangen?
    Hier einen einzelnen hervorheben möchte ich nicht,sie sollen alle auf ewig in unseren Gedächtnissen verweilen, bis auch wir uns zu ihnen gesellen.

    5. Den Wilhelm Scream habe ich schon hunderte Mal im Film erlebt und ich könnte mich immer wieder amüsieren.

    6. Bald startet wieder die Comic Con in San Diego, die sich ja beileibe nicht ausschließlich um Comics dreht. Erwartet ihr euch spannende News, Ankündigungen, Teaser, Trailer und dergleichen und vor allem, wenn ihr könntet, würdet ihr hinfahren?

    Ich will eine Ankündigung, ob und wann der D.C. von The Avengers aufBlu Ray kommt. Ich hatte den normalen Film schon bestellt, der Mitte September kommt und habe die Bstellung wieder storniert, als ich von dem um eine halbe Stunde längeren D.C. hörte. Wann? Wann? Ja ich würde hinfahren.

    7. Meine zuletzt gesehener Film ist Dirty Harry und der war grenzenlos cool und lässig , weil er auch selbstironisch war. Der Bösewicht war schön durchgeknallt und das Bild/Ton auf BD gut.

Kommentar hinterlassen