Willkommen Filmfan!
Der wöchentliche Film-Schnack im Netz
Podcast, Kritiken, Tipps

Nerdtalk Sendung 260

Geschrieben von am unter Nerdtalk, Podcast || 8 Kommentare

Gesehene Filme:

Work hard, play hard
In Time
Project X
Welt am Draht

Vorgestellte Filmstarts der Woche:

The New Amazing Spiderman

Sonstiges / Links

Wie das Kino sein sollte via TheOatmeal.com
Der Film “Linie 102″ – empfehlenswert

Dir hat dieser Artikel gefallen? Wir haben noch viel mehr! Abonniere unseren RSS-Feed!

Dieser Podcast entstand mit Musik von Musicalley.com!

8 Kommentare

  1. Stan Lee Q-Brick sagt:

    hab mir mal ein paar Podcasts angehört und ich muss mich echt fragen
    was euch als Filmnerds prädestinieren soll wenn ihr fast nur über
    aktuelle Kinostarts und den typischen Mainstreamkram plaudert.
    Dazu sind eure Filmlücken echt erschreckend. Ich sag nur Brazil (Meisterwerk), der auch noch 5 Sterne von euch bekam. Eure Wertungen sind voll für die Katz! Banausen!

  2. summerwine-lee sagt:

    Hallo Ihr Lieben,

    wieder schöne Folge!
    Ich habe mir vorgenommen, egal wie gut der neue Spiderman sein soll, ihn erst im Heimkino anzuschauen, weil ich irgendwie was dagegen habe. Ich war in allen 3 Spiderman-Teilen im Kino und möchte irgedwie nicht den Anfang nochmal sehen. Außerdem finde ich die Echse beunruhigend schlecht animiert. Mal sehen.

    Apropos Marvel:http://www.filmstarts.de/specials/1131.html
    Ich finde die X-Muppets wirklich knuffig!!!

  3. phil sagt:

    Dass wir mit deiner persönlichen Wertung nicht konform gehen, tut mir Leid. Dummerweise hast nicht nur du eine Meinung zu Filmen, auch wir nehmen es uns heraus, eine Meinung zu haben, die nicht zwangsläufig mit der geläufigen Meinung übereinstimmen muss. So ist das halt mit Geschmäckern.

    Trotzdem cool, dass du uns deine Zeit geschenkt hast.

  4. Teo sagt:

    Indie-Filme sind so eine Sache. Wenn sie gut sind, sind es Perlen, die es zu entdecken gilt. Dann muss man eigentlich jedem erzählen, dass es da diesen Film gibt, den keiner kennt, aber viel mehr Leute kennen sollten. Wenn sie schlecht sind, hat man leider manchmal das Gefühl seine Zeit verschwendet zu haben (wobei ich dieses Gefühl auch häufiger mal bei teureren Filmen habe). Wenn ihr gerne mehr von den kleinen Produktionen vorstellen wollt, könntet ihr ja versuchen eure Hörer zu animieren euch Tipps zu guten Indie Produktionen zukommen zu lassen. Mir fallen spontan “Die Farbe” (da habt ihr ja bereits meinen Audio-Kommentar zu eingespielt) und “Metropia” ein, die sich beide mit einem relativ geringen Budget rumschlagen mussten, aber trotzdem ziemlich gut geworden sind.

    “Welt am Draht” habe ich auch gesehen, lief ja vor Kurzem wieder bei ARTE. Man denkt fast, man schaue Matrix. Im Prinzip wurden lediglich Bullet Time und Martial Arts hinzugefügt. Filmhistorisch finde ich das wirklich interessant.

  5. Der_Stille_Pupser sagt:

    Gute Folge mal wieder. Alex ist mehr als nur ein guter Ersatzmann. Der Bub ist echt nicht auf den Mund gefallen, gefällt mir :)

  6. Hail2theHatchet sagt:

    Ich habe hier mal einige deutsche Indi-Filme aufgezählt, die qualitaiv durchaus mit vielen normalen Filmproduktionen aus dem In- und Ausland mithalten können. Ich bin großer Indi-Fan, da viele von den Filmen besser sind, als die konventionellen Filme aus Deutschland. Vor allem, weil sie drastischer und deutlicher sind… eher wie die Filme aus den Staaten. Alle folgenden von mir genannten Filme sind independent produziert, ohne große Förderung und Unterstützung:

    Extinction – The G.M.O. Chronicles
    Trailer: http://www.youtube.com/watch?v=uBq4qXm3aEw
    Zusatzinformation: Lief bereits im Free-TV.

    No Reason (2010)
    Trailer: http://www.youtube.com/watch?v=whM-8Z-8ISQ
    Zusatzinformation: Achtung, Trailer sehr brutal.

    Break (2009)
    Trailer: http://www.youtube.com/watch?v=xJHlrCI00dA
    Zusatzinformation: Leider keine.

    Schlaraffenhaus (2011)
    Trailer: http://www.youtube.com/watch?v=lg_QQ_m2ZQk
    Zusatzinformation: Martin Semmelrogge spielt mit.

    Reality XL (2012)
    Trailer: http://www.youtube.com/watch?v=fXkIiysjW8Q
    Zusatzinformation: Heiner Lauterbach spielt mit.

    Slasher (2007)
    Trailer: http://www.youtube.com/watch?v=tVbK9_werhw
    Zusatzinformation: Lief deutschlandweit im Kino.

    Urban Explorer (2011)
    Trailer: http://www.youtube.com/watch?v=OlQ0S0Pd0Oo
    Zusatzinformation: Lief deutschlandweit im Kino.

    Cannibal Diner (2012)
    Trailer: http://www.youtube.com/watch?v=uGAdEXRJnhA
    ZUsatzinformation: Kommt demnächst im Kino.

    Ich hoffe ihr könnt damit was anfangen. :)

  7. Lars sagt:

    Vielen Dank für die Liste! Für Geheimtipps, die wir noch nicht kennen, sind wir immer offen. ;)
    Sobald sich Gelegenheiten für mich bieten, mir einige davon mal anzuschauen, werde ich das machen. Sind auf meiner Einkaufs- / To-See-Liste.

  8. Alex sagt:

    Danke erstmal für das Lob. Hat Spaß gemacht auch wenn es alles ein wenig kurzfristig und kaotisch war.
    Die Filmliste ist ordentlich – den ein oder anderen werde ich mir sicherlich, wie Lars, auch anschauen. Danke dafür.

Kommentar hinterlassen