Willkommen Filmfan!
Der wöchentliche Film-Schnack im Netz
Podcast, Kritiken, Tipps

Nerdtalk Episode 31

Geschrieben von am unter Film, Nerdtalk, Podcast || 3 Kommentare

Und wieder ist eine Woche um, wieder ist es Mittwoch und darum heisst es: It’s Nerdtalk-Time!

In der gewohnten Dreierrunde wird auch diese Woche über unsere Filmstart-Highlights und gesehene Filme gequasselt. Selbstverständlich sind dieses Mal wieder Filmtipps eingeworfen und wir stellen euch die interessantesten Nominierungen der brandheissen Oscar-Nominierungsliste vor.

Viel Spaß beim Hören :)

Vorgestellte Neustarts dieser Woche:
Das Beste kommt zum Schluss (Drama/Komödie)
Das Vermächtnis des geheimen Buches (Action/Abenteuer)
Leergut (Komödie)

Gesehen:
Tödliche Versprechen
Keinohrhasen
Hostel 2

Dir hat dieser Artikel gefallen? Wir haben noch viel mehr! Abonniere unseren RSS-Feed!

Dieser Podcast entstand mit Musik von Musicalley.com!

3 Kommentare

  1. Sebastian (Emoboy1987) sagt:

    Hallo,

    erstmal muss ich mich mal beim Nerdtalk team bedanken, war nett das ihr mich lobend erwähnt habt, wobei natürlich ihr eine tollen Podcast macht, und uns hörern jede woche einen spannenden einblick in die neuen Kinostarts und in die Filmwelt allgemein gebt, von daher macht weiter so, und wenn es die zeit erlaub werde ich als treuer hörer dann auch immer weiter Comments posten :-)

    Nun aber zum aktuellen Podcast, hier muss ich leider erst etwas kritik äussern, irgendwie kam es mir so vor als würde die Lautstärke etwas schwanken, wobei das natürlich auch an minem mp3 player liegen kann, was mich noch etwas stört ist die tatsache das irgendwie die neue Folge von euch momentan scheinbahr noch nicht im I-tunes aktuallisiert ist, naja aber dafür könnt ihr ja auch wiederrum nichts.

    Nun aber zu den Filmen, diese woche werde ich es warscheinlich nicht ins kino schaffen (Prüfungsstress), aber insgesamt gibt es auch nicht besonder interesante Filme diese woche die so meinen geschmack treffen, wobei ich warscheinlich nächste woche dennoch gezwungen sein werde in “Das Vermächtniss des Geheimen Buches” zu gehen, einige meiner freunde wollen den unbedingt sehen, also werde ich mir das wohl antun müssen. Dennoch bin ich persönlich der meinung das Nicholas Cage, in dem Film sicher wie schon im ersten teil zwei stunden lang gelangweilt von einem logikloch ins nächste stolpern wird gehetzt von der Typischen Jerry Bruckheimer Action-Popcorn lawine, und die tatsächlichen Historischen begebenheiten mit füssen tretend (Viele Amerikaner glaubten ja nach dem ersten teil wirklich die Tempelritter wären tatsächlich mal nach Amerika gekommen…. *kopfschüttel*). Naja im allgemeinen spielt sich Cage gerade in seinen letzten Filmen irgendwie um seinen guten Ruf als Charakterschauspieler, sein letzer guter film war irgendwie “Wheater Man” bzw. “Lord of War” war auch nicht schlecht.
    Einen Film von ihm der vileicht noch ganz gut werden könnte, sofern er denn noch das licht der Welt erblickt könnte “Bangkok Dangerous” werden ein Remake des gleichnamigen films aus Thailand von den Pang-brothers, naja der war zumindest mal angekündigt, das Orginal ist übrigens auch sehr zu empfehlen, es geht dabei um einen Taubstummen Auftragskiller der sich in eine junge Frau verliebt, die allerdings über seinen wahren beruf erfährt worauf hin der Killer aussteigen will, aber wie es halt so ist, die Auftraggeber des killers lassen das natürlich nicht so einfach zu, hört sich jetzt nicht so spannend an, ist aber sehr packend erzählt, sehr zu empfehlen, für erwachsene Action fans, die auch nichts gegen etwas tiefgang haben.

    So das war es dann mal von mir, bis nächste woche.

    Bye

  2. Michael sagt:

    Hi, kann es sein, dass ihr ein wenig über Ben Afflecks Oscarnominierung überrascht wart? Wenn ja, wieso? Er hat doch mit Matt Damon schon einen Drehbuchoscar für “Good will Hunting” gewonnen.

  3. Andreas sagt:

    @Michael:
    Ben Affleck ist dieses Jahr gar nicht für den Oscar nominiert, sondern nur sein kleiner Bruder Casey für die Nebenrolle in “The Assasination of Jesse James…”.

    Aber in der kommenden Folge sage ich gerne noch mal ein paar Worte zu Ben Affleck. Ist schon ein Guter (und in den letzten Jahren arg unterschätzter)…;-)

Kommentar hinterlassen