Willkommen Filmfan!
Der wöchentliche Film-Schnack im Netz
Podcast, Kritiken, Tipps

Nerdtalk Episode 225

Geschrieben von am unter Nerdtalk, Podcast || 9 Kommentare

Gesehene Filme:

Restless
Independence Day
Band Of Brothers
Breaking Bad

Vorgestellte Filmstarts der Woche

Cantagion
Footloose
Die Haut, in der ich wohne

Dir hat dieser Artikel gefallen? Wir haben noch viel mehr! Abonniere unseren RSS-Feed!

Dieser Podcast entstand mit Musik von Musicalley.com!

9 Kommentare

  1. Karsten sagt:

    Ich weiß gar nicht, ob ich in der nächsten Folge überhaupt erwähnt werden mag, wenn mein Trailer-Geschmack weiterhin so gedisst wird :-)

    @Phil: Ich hab auch positives zu Fright Night erzählt, was du ein wenig unterschlagen hast^^ Aber ich kann verstehen, wenn es anderen bei dem Cast nicht ganz so erging, wie mir. Man muss halt schon sehr genervt von dem Chekov im letzten Star Trek-Film gewesen sein, damit der Schauspieler auch anderen Filmen schadet, alleine weil man immer den Akzent im Hinterkopf hat.

    @ Trailer zu Krieg der Götter: Ich stehe dazu, in 3D hat mich der Trailer doch visuell sehr geflashed….in 2D, beim zweiten ansehen, fand ich ihn dafür richtig scheiße…..was das wohl insgesamt für den Film bedeutet ?! :-)

    @ Independence Day: Schöner Action-Blockbuster aus meiner Kindheit….seh ich immer wieder gerne.

    @ Keiner kennt Jeff Goldblum ?!?! What the fuck…..Die Fliege !!!

    @ Band Of Brothers: Großartige, großartige, großartige Serie – ich habe es niemals nie bereut, damals die Box gekauft zu haben.

    @Hater-Kommentare: “How i met ur mother” stinkt. Fand bisher noch keine Folge lustig. Da kann ich mir ebenfalls “Two and a half men” besser als Berieselung anschauen.

    Habt ihr eigentlich mal über ein Halloween-Film-Special nachgedacht? Wir versuchen eines auf die Beine zu stellen, mit den Filmen

    Return of the Living Dead 3
    Reanimator
    The Thing (John Carpenter Version)
    REC
    Planet Terror
    The Faculty
    Brain Dead

    Vielleicht wäre so ein Spezial-Themenblog ja auch mal was für euch. Mich würde da schon eure Meinung zu bestimmten Filmen sehr interessieren.

  2. Karsten sagt:

    PS: Von wegen keine Freundin und zu viel Zeit – ich höre euch bei der Arbeit zu :-) Dass ist das Schöne, wenn man mit zocken und schreiben Geld verdient und Podcasts als Hintergrundberieselung nutzt. :-)

  3. Der_Stille_Pupser sagt:

    Was für ne herrlich chaotische Ausgabe :) Besonders zum Schluss.

    Paar Anmerkungen

    -Cantagion: Konnte den gestern im Kino anschauen. Habt nicht zu hohe Erwartungen! Der Film ist gut, aber nicht sonderlich spannend. Dafür dann doch sehr realistisch. Erwartet eher eine Art Doku-Drama, statt einem Thriller. Die Crew an bekannten Schauspieler ist echt hoch, grosse Schauspielerische Leistungen mussten die aber nicht hinlegen. An sich netter Film, aber kein Highlight 7/10

    @Lars
    Die 4. Staffel von Breaking Bad ist gerade in den USA gelaufen und eine letzte Staffel wird noch 2012 Folgen, mit 16 Folgen. Eins kann ich dir sagen, die 3. (und auch die 4. ) Staffel hat am Anfang kleine Anlaufschwierigkeiten, aber beide haben so ab dem Drittel dermassen geile Wendungen, dass es kaum zu glauben ist. Grossartige Serie!

    @Andreas
    Kann dir in Sachen Band of Brothers nur zustimmen, tolle DVD-Box mit 1A Extras. Ein Problem hatte ich aber mit der Serie, wo ich gespannt bin, ob du sie auch hattest: Ich hatte echt Schwierigkeiten die Darsteller zu Unterscheiden. Viele sahen in den Helmen echt gleich aus, hab da bis auf paar Darsteller echt den Überblick verloren. Da kam einer vor, wo ich dachte, dass der schon tot sei, doch es war ein anderer.

  4. onkelmicha sagt:

    Hallo zusammen,

    Dann werde ich auch mal was schreiben…

    Habe die Band of Brothers Box schon eine halbe Ewigkeit bei mir stehen und bin noch nicht dazu gekommen sie mir mal anzusehen. Nach den Kommentaren muss ich dann wohl doch mal langsam zusehen, dass das endlich mal was wird! Ist ja jetzt Wochenende!

    @ Lars Two and a half Men ist wirklich nicht schlecht! How I Met Your Mothers ist allerdings legen…. Moment…. Es kommt gleich…där! Ich bin aber schon sehr auf deine TV-Tipps nach neuem Konzept gespannt!

    Ich habe eure Feel-Good-Folge gestern auf dem weg zur Arbeit gehört und stand im Stau, als es so richtig chaotisch wurde (danke, stiller pupser, der absolut passende Ausdruck)! Ich schmeiss mich natürlich weg vor lachen und stellte dann fest, dass ich von beiden Seiten aus den Pkws beobachtet worden bin… Die Blicke waren, naja, sparsam trifft es am ehesten.

    So, ein schönes Wochenende an alle!
    @ Phil: Das perfekte Wetter für ein Herr der Ringe Wochenende, oder? Ich werde da nicht locker lassen… Denk an die Großen, behaarten Füße und Liv Tyler…

  5. Taktiker sagt:

    Ne Legendäre Podcastfolge, muß ich schon sagen, gefällt mir sehr gut:

    Genau wie natürlich Band of Brothers oder auch Breaking Bad. Wobei an Breaking Bad eigentlich nur Dexter rankommt und sonst nix.
    Weniger kann ich mit den Sitcoms anfangen, weil die Sprüche usw. schon geil sind, aber nach einer Staffel irgendwie alles immer das gleiche ist.

    Und Independence Day sollte man (gerade als) Nerd eigentlich schon aufm Schirm haben ;-)

    Bis zur nächsten Ausgabe und grüßt mich ja nicht.

    Grüsse :-D

  6. Der_Stille_Pupser sagt:

    @Taktiker

    Schau mal “The Shield” an. Daran kommt sogar Breaking Bad und Dexter nicht heran. Absolut bahnbrechende Serie mit dem wohl perfektestem und Finale der Seriengeschichte.

  7. Taktiker sagt:

    @ DSP

    Danke für den Tip.
    Werde ich mir mal anschauen müssen und an deine Worte denken.

  8. Markus sagt:

    Breaking Bad ist seit der aktuellen 4. Staffel, die gerade vorbei ist, eine der besten Serien dien es gibt. Einfach nur genial geschrieben, atemberaubend – undbedingt empfehlenswert!!

  9. reptile sagt:

    Hallo liebe Ex Kollegen, super Folge wieder.
    Besonderen Gruß an Lars und danke, dass du Werbung für Breaking Bad machst.
    Und: trau dich bei Zeiten mal an “Dexter” ran.
    Immerhin zeigt ARTE die deutsche Austrahlung, dass heisst doch was! Irgendein Kritiker meinte mal, “Breaking Bad” wirkt wie von den Coen Brüdern gemacht.

    6 Emmys sprechen auch für sich. Unfassbar, was Bryan Cranston, der schusselige Vater aus “Malcom mittendrin”, für eine Leistung abliefert.

Kommentar hinterlassen